Frage von Gonggong, 36

Wie kann ich meine Stimmung bei miesen November Wetter aufbessern?

Wie kann ich meine Stimmung bei miesen November Wetter aufbessern. Es wird einfach gar nicht mehr richtig hell.

Antwort
von Daniel87Dee, 36

Ist das ne Sportfrage? Falls ja, weißte was ne gute Motivation ist ? Versuch mal im Winter das Gegenteil zu machen, was die meisten machen. Mach schön viel Sport im Studio und dann wenn alle im Sommer auf den letzten Drücker versuchen Top auszusehen, siehst du schon Top aus :D. 

So mach ich das immer :D

Achso Kuscheln ist im Winter auch immer Toll :D

Antwort
von Markusalem, 10

Sport ist da die beste Lösung. Einem ist nicht kalt. Meistens ist man unter Leuten, dass heißt man kann sich in seine "Winterdepression" auch gar nicht so reinsteigern. Ernähre dich zusätzlich zum Sport vitaminreich - das hebt durch die vielen Vitamine auch die Laune und hält fit.

Ansonsten entspann dich nach dem Training richtig schön. Gibt es in deinem Fitnessstudio eine Sauna?

Gut dunkel wird es wohl bleiben. Aber im Fitnessstudio und anderen Sportstätten ist es schön hell. Zuhause kannst du ein paar Kerzen anzünden das hebt auch die Laune.

Irgendwie müssen wir uns ja alle etwas durch den Winter quälen ;)

Antwort
von DeepBlue, 30

Hi,

da dies ein Sportforum ist, muss die Antwort natürlich lauten: durch sportliche Betätigung! Wenn Du Dich bei miesem Wetter draußen nicht bewegen möchtest, so bleiben z.B.

- Schwimmbandbesuch evtl. Spaßbad

- Mitglied in einem Fitness-Studio werden und an den diversen Angeboten teilnehmen.

- Mitglied in einem Sportverein werden (Gymnastik, Handball, Basketball, Tanzen ...)

- sich eine Sport-DVD kaufen und sich zu Hause vor dem TV dazu bewegen.

Aber natürlich gibt es auch zahlreiche Möglichkeiten, sich die Laune aufzubessern, die nichts mit Sport zu haben, z.B.

- Kino-/Thearter-/Konzertbesuch

- sich etwas Schönes kaufen.

- lecker essen gehen.

- Weihnachtsschmuck basteln.

- spannendes Buch lesen, bzw. Hörbuch hören.

- Online-Spiele

Also, streng Deine Phantasie mal etwas an, sicher wird auch Dir etwas einfallen, was Dir Spaß macht.

Gruß Blue

Antwort
von bertrammmm, 21

Es wundert mich, dass noch keiner "Vitamin D" in den Raum geschmissenhat. Nehme ich während der Winterzeit und kann ich Dir auch nur empfehlen. Als arbeitender Menschin einem Bürohat man sonst in der dunklen Jahreszeit  ständig einen Vitamin-D Mangeln.

Hole mir 1x im Jahr das hier:
http://www.muskelfarm.de/scitec-nutrition-vitamin-d3-p-8358.html

Nehme aber auch 2 Kapseln täglich, um aufdie 1000 IE Vitamin D3 zu kommen, die mir vorher immer mein Arzt verschrieben hatte. Entspricht 25 μg Cholecalciferol = Vitamin D3.

Oder Du holst Dir halt aus der Apotheke die Vigantoletten 1000 IE Tabletten.

Übringes wird das Vitamin D3 auch schon Säuglingen von Kinderärzten verschriebn, die bekommen dann schon 12.5 μg also 500 IE Vitamin D3. Warum dann also als Erwachsener darauf verzichten, wenn man genauso einen Vitamin D-Mangel während der dunklen Jahreszeit hat.

Meine jetzt, zusätzlich zu den anderen Tipps in den vorherigen Antworten. Sport mache ich ganzjährig.

Antwort
von MartinD28, 10

Jeden zweiten Tag 45-90 min Ausdauersport und wenn Du Lust hast nebenbei noch etwas Krafttraining oder einen Ausgleichssport. Ist ein hochwirksames Antidepressivum!

Solarium tut auch gut.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community