Frage von Fleyu, 6

Wie ist der Trainingsplan zu verstehen?

Hallo,

habe mir Vince Del Montes E-book besorgt, bin mir aber nicht sicher ob ich das Trainingsprogramm richtig interpretiere, da es wie ein "englisches" System aussieht. Die Übungsreihenfolge wird mit A1, A2, B1, B2... angegeben. Ich weiß aber nicht, ob ich zwischen A1 oder A2 wählen darf (z.B: nur Übungen mit 1er), oder ob ich beide machen muss. Wenn ich beide machen müsste, wäre das sehr zeitintensiv, da es 12 Übungen mit je 3 Sätzen und 15 Wiederholungen sind. Auch sind bei einigen Übungen keine Ruhepausen angegeben, was ich mir aber nicht vorstellen kann.

So sieht der Plan ungefähr aus:

  • A1 | Kniebeugen| 3(Sätze)| 15 (Wdh)| 311(Tempo)| - (Ruhepause)|
  • A2 | Kreuzheben| 3(Sätze)| 15 (Wdh)| 311(Tempo)| 30 sek (Ruhepause)|
  • B1 | Rudern sitzend| 3(Sätze)| 15 (Wdh)| 311(Tempo)| - (Ruhepause)|

usw.

Ich hoffe ich habe es einigermaßen verständlich erklärt. Danke im Voraus! :D

Antwort
von anonymous, 6

A1 und A2 sind unterschiedliche Übungen, die musst Du beide machen. 12 Übungen mit dem Umfang sind auch ganz normal....

Ruhepausen nach jedem Satz 30-60 Sekunden. Da brauchste aber nicht so pingelig drauf achten, Hauptsache nicht zu lang.....

311 Tempo meint wahrscheinlich: 3 Sekunden kontrahieren, 1 Sekunde halten, 1 Sekunde absetzen (bzw. zurückführen ohne abzusetzen).....

Kommentar von Fleyu ,

Aha danke! Also doch alle 12 hintereinander. Aber wenn bei der Pause ein Minus steht, heißt das, ich sollte keine Pause machen und superset-artig gleich mit der nächsten Übung beginnen? (Mit dem Tempo ist das aber umgekehrt, im Plan steht 3 sek absetzen, 1 Sek halten, 1 sek anheben.)

Danke für die Antwort :).

Kommentar von whoami ,

Halte dich lieber nicht strikt an die vorgegebenen Pausenlängen! Denn wenn eine Übung besonders schwer war muss die Pause entsprechend lang sein, damit du nicht müde den nächsten Satz beginnst (Verletzungsgefahr!). Bei Kniebeugen, Kreuzheben und ähnlichen schweren Übungen macht eine Pause von bis zu 5 min durchaus Sinn!! Je nachdem wie intensiv man halt trainiert hat!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community