Frage von ttfragen,

wie gut ist bluefire m1?

hallo ich würde gern wissen wie ihr den bluefire m1 findet?der rote belag soll angeblich schlechter als der schwarze sein stimmt das?

Danke im vorraus

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Julia0504,

Hallo, der rote Belag ist nicht schlechter, als der Schwarze, sondern härter. Das liegt daran, dass bestimmte Farbstoffe in dem roten Belag vorhanden sind, die diesen dann eben härter bzw. den schwarzen weicher machen. Das sind aber nur minimale Abweichungen. Das gilt im Übrigen für alle Tischtennis-Beläge. Wenn du generell bisschen mehr über den Bluefire Belag erfahren magst, schau hier mal: https://www.racket-outlet.de/tischtennis/donic-bluefire-m1.html

LG :-)

Kommentar von ttfragen ,

danke bei mir ist aber der schwarze bluefire um einges härter als der rote und viel spinniger da find ich den acuda s1 turbo um einiges besser außerdem waren auf meinem holz blaue flecken drauf undzwar auf der seite von dem roten bluefire

Kommentar von Julia0504 ,

Die Härte der Beläge kannst du natürlich durch die Dicke der Beläge bestimmen. Wenn du den roten in 1,8 nimmst und den schwarzen in 2,0 dann ist klar, dass der schwarze Belag härter ist. Wenn du aber beide Beläge in 1,8 nimmst oder 2,0 (ist egal) ist der rote Belag durch die vorhandenen Farbstoffe etwas härter. Das wollte ich damit sagen :-) Das mit den blauen Flecken kann durch das Kleben passieren..ist aber nicht weiter schlimm. LG

Antwort
von schokokeks2900,

Hallo ttfragen,

ich spiele den Bluefire M1 auf meiner Vorhand (rot) und muss sagen, dass es ein sehr schneller Belag ist mit dem ich persönlich allerdings nicht so gut Topsin spielen kann. Mit dem Butterfly Tenergy 05 den ich auch schon hatte, geht das meiner meinung nach besser.

VLG Schokokeks2900

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten