Frage von Dalena, 25

wie groß dürfen Skier für Kinder sein ?

Meine Tochter (12) fährt demnächst ins Skilager . Wir haben noch Skier im Keller die ihr passen aber die Skier sind größer als sie , ist das schlimm ?

Antwort
von Scobidoo, 15

Was heisst "die ihr passen"? Farblich? Oder passt der Skistiefel in die Bindung? Die Skibindung ist - sofern der Ski von der Länge her in Frage kommt -  zusammen mit dem Schuh auf jeden Fall im Sportgeschäft einstellen zu lassen. Alles andere kann zu bösen Unfällen führen (unabhängig vom Tempo) weil die Bindung nicht oder zu früh öffnet. Zudem drohen bei einem Unfall Regressmassnahmen durch die Unfallversicherer. Auch dem Ski selber würde vermutlich ein Service nichts schaden (Kanten schleifen, wachsen).

Nun zur Skilänge:

Primär kommt es erstmals auf die Körpergrösse Ihrer Tochter an. Mit 12 Jahren ist sie wohl so ca. 150 cm gross. Bei dieser Grösse gilt der Grundsatz, dass die Skispitze im Normalfall bis ca. Augenhöhe kommen sollte.

Als weiterer Faktor kommt nun das fahrerische Können ins Spiel; je besser sie fährt umso grösser darf der Ski sein, bis max. ca. Stirnhöhe. Grösser sollten sie keines Falls sein, ausser sie ist Rennfahrerin.

Dies alles gilt bis einer Körpergrösse bis ca. 155 cm, ab dann kommen die Regeln für Erwachsen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten