Frage von MicahRichards,

Wie gewinne ich Zweikampf gegen einen guten Dribbler?

Ich möchte von Ihnen wissen, wie ich gegen einen Dribbler verhalten soll, um Zweikampf zu gewinnen.

Danke schon voraus.

Antwort
von DeepBlue,

Hi,

ein guter Fußballspieler zeichnet sich natürlich auch dadurch aus, dass er sich ohne Angst in Zweikämpfe begibt und diese auch gewinnt - meistens jedenfalls ;c) Vielleicht ist das der Grund, warum Dich Deine Teamkameraden nicht so akzeptieren?

Das Problem ist, dass Du natürlich in Eigenregie den Ball mit dem linken und rechten Fuß um Hütchen herumdribbeln kannst und mit dem Fuß, Knie, Oberschenkel, Kopf den Ball jonglierst, doch das Zweikampfverhalten lässt sich nun mal am besten mit einem "Gegner" trainieren. Wenn das bei Deinem regulären Training zu kurz kommt, hast Du vielleicht einen Kumpel, der mit Dir übt. Anleitungen für's Zweikampftraining findest Du hier:

http://www.fussballtraining.de/uebungen/zweikampftraining

Gruß Blue

Antwort
von fussball2,

ich spiele seit 10 jahren in der verteidigung und weis daher von was ich rede. das wichtigste ist das du nicht zu schnell auf ihn zuläufst sondern bisschen abwartest, weil wenn du ihn zu schnell attackierst braucht er nur einen simplen hacken um dich auszuspielen. und natürlich heist es timing ist alles, denn du musst im richtigen moment dem gegner dem ball abnehmen können, 1 sekunde zu früh oder zu spät und der gegner ist weg. das kann man aber nur durch üben trainieren. wenn das aber bei einem richtig guten dribbler nicht klappt, setzt den körper ein. sowas zeichnet einen guten verteidiger aus, deinen körper einzusetzen ohne ihn dabei zu foulen. und nochwas wichtiges ist die haltung, steh lieber etwas seitlicher zum gegner, damit du ihn egal in welche richtung er läuft schnell verfolgen kannst. stehst du "gerade" vor ihm ist es dann schwer die drehung schnell zu machen. ausserdem riskierst du, dass du denn ball durch die beine geschoben bekommst :D das alles kannst du nur durchs üben trainieren, schnapp dir einen kumpel und versuch ihm den ball abzunehmen, das wars. ich hoffe ich konnte dir helfen :)

Antwort
von Wilshere10,

Hallo, wie die anderen schon gesagt haben, Seitlich hinstellen, nicht zu schnell auf den Gegner laufen & im richtigen Moment den Gegner attackieren.

Antwort
von Aaruran98,

Ich bin DFB und BVB U-16 Spieler und Stürmer und meine Stärke ist Dribbling und Geschwindigkeit. Das ist einfach wenn du alleine bist must du vor ihn laufen und dann mit einer schnelle Attacke überraschen. mach das und du schaffst es sogar Messi zu überwältigen.

Kommentar von Mab10 ,

Was bist du denn eigentlich für einer? Erst schreibst du hier das du "DFB und BVB U-16 Spieler" bist und 2-3 Stunden später fragst du, wie man denn Fußballprofi wird... Sehr komisch Aururan98.

Um deine Frage zu beantworten:

Ich sehe das ähnlich wie fusball2. Das wichtigste ist das timing und der Körpereinsatz.. Ich bin selber relativ dribbelstark und eher schmächtig gebaut. Da ist es für mich schwer den Ball zu behaupten, wenn der Verteidiger mit alles was er hat (körperlich), versucht an den Ball zu kommen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community