Frage von Hamsterbacke24, 43

Wie bereitet man sich auf einen Triathlon vor?

Hallo :-) Im Sommer veranstaltet unsere Schule einen Triathlon, bei dem mindestens die Hälfte jeder Klasse mitmachen muss die anderen bestreiten einen Spielewettkampf. Ich werde wahrscheinlich für de Triathlon eingeteilt werden und habe auch Lust darauf, nur das Problem ist, dass ich zwar sportlich und für ein Mädchen in meinem Alter auch recht muskulös bin, allerdings habe ich keine gute Ausdauer. Ich schaffe 3km in etwa 20 Minuten (peinlich langsam) , Rad fahren kann ich recht gut, das sollte kein Problem sein. Ich habe zwar das silberne Schwimmabzeichen, bin aber eine miserable Schwimmerin. Ich plansche gerne und mag es sehr zu tauchen, aber ich kann nicht lange schwimmen und schnappe schon nach kurzer Zeit nach Luft und geh wieder ans Ufer/ an den Beckenrand.

Wie kann ich mich vorallendingen im Schwimmen verbessern und mich generell auf den Triathlon vorbereiten?

Wir müssen 400 m Schwimmen, 9 km Fahrrad fahren und 3 km laufen.

Antwort
von Umpalumpa, 32

Für das Triathlontraining ist natürlich ein Ausdauertraining wichtig, das Laufen, Schwimmen und Radfahren beinhaltet. Dabei sollten aber nicht nur Dauerläufe, -schwimmen, fahren, sondern auch Trainingseinheiten mit kurzen und zügigen Intervalle mit Pausen dazwischen gemacht werden. Das Dauertraining ist wichtig für den Kreislauf und die Grundlagenausdauer, das Intervalltraining für die Kraftausdauer in Beinen und Armen. Wenn du dreimal die Woche trainierst, sollte das schon viel bringen bei dir als Anfängerin. Dazu kannst du noch, wenn du magst und Zeit hast, Bauch- und Rückenübungen machen (siehe Youtube), das sorgt für Stabilität beim Laufen, Schwimmen und Radfahren. Gerade für die Schwimmtechnik findest du auch viel Tipps und Übungen auf Youtube. Wenn du keine Kraultechnik kannst, macht es keinen Sinn, die bis Sommer zu lernen, weil du bis dahin noch nicht wirklich gut im Kraulschwimmen sein wirst. Stattdessen kannst du deine Brusttechnik verbessern, damit du irgendwann auch 400m durchschwimmen kannst.

Antwort
von endorphinjunkie, 30

Ich bin fünfzehn, mache auch triathlon und im schwimmen hat es mir echt geholfen das ich mich zum rettungsschwimmer hab ausbilden lassen also es ist super wenn technisch richtigrs schwimmen wirklich LERNT. Schau dich nach leuten um die sich auskennen und sei für jede Hilfe offen. Wenn man sich da umguckt lernt man echt coole und profrssionelle leute kennen. Ich hab jetz z.b. 4 leute die mir im schwimmen 5 beim radfahrn und 3 beim laufen. Bei so vielen leute kann man sich echt was abschauen.

Antwort
von anonymous, 22

Tipps:Gehe am besten mal alleine joggen oder mit freunden. Guck wie du die 3km zurecht bekommst. Am besten erweitere die Strecke jeden Tag. Umso länger du läufst und schneller somit erweitert sich deine Kondition. Dann kannst du locker 3km laufen durch üben.das gleiche machst du beim schwimmen und Rad fahren. Somit wirst du besser.

Antwort
von anonymous, 17

Hallo erstmal, beim schwimmen ist es wichtig das man auf längeren strecken eine kraftsparende Technik anwendet (Rücken/Freistil bzw Kraul). Ich schwimme die 400 m in 3.58 min. Ich würde dir raten dich bei einem Schwimmverein zu Melden oder du fragst mal rum in deiner familie ob es da jmd. gibt. Ansonsten schreib mir wo du her kommst in der antwort auf das hier dann geb ich dir meine email adresse und wir sehen weiter...

Hoffe ich konnte helfen.! Gruß Felix

Kommentar von Hamsterbacke24 ,

Bei einem Schwimmverein möchte ich mich ungerne melden, da ich ja nur für den Triathlon (und später auch im allgemeinen) besser werden möchte, und ich für ein weiteres Hobby keine Zeit mehr habe.

Ich komme aus dem Nordwesten Deutschlands.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community