Frage von Kicker23, 106

Wie bekomme ich meine Unsicherheit im Fußball weg ?

Hallo liebe Community,

ich habe ein Problem. Ich habe mich nach 4 Jahren Fußballpause entschlossen zu meinem alten Verein zu gehen um zu trainieren. Ich habe jedoch ein Problem. Ich spiele Unsicher, werde Nervös sobald ich den Ball habe und es lastet ein gewisser Druck auf mir.

Das war damals nicht so:

Ich fing an in der E-Jugend (1.Jahr) und bin regelmäßig zum Training gegangen. Ab dem 1. Jahr in der D-Jugend war ich dann schon der beste in meiner Jugend. Ich konnte einfach das, was meine anderen Teamkollegen nicht konnten. Ich hatte den stärksten Schuss, ich konnte dribbeln, konnte Jonglieren und ich hatte eine Wahnsinns Schussgenauigkeit drauf ! Ich spielte damals in der Verteidigung und habe zu 85% meine Zweikämpfe gewonnen. Auch versuchte ich mal Alleingänge, mit Erfolg ! Ab dem 1. Jahr in der C-Jugend musste ich in der B & A-Jugend aushelfen, weil es zu wenige waren. Auch da konnte ich mein Talent den großen zeigen ! Doch dann kam dieser neue Trainer der mich anscheinend gar nicht mochte. Durch ihn hörte ich den Schlussendlich auf zu spielen.

Nun sind schon 4 Jahre vergangen. Die WM hat mir gezeigt, dass ich wieder spielen muss und das machte ich dann auch. Ich hatte heute mittlerweile mein 5. Training aber ich werde nicht besser. Wie schon gesagt, sobald ich den Ball habe lastet auf mir ein Druck, ich werde nervös und weiß nicht, wem ich spielen soll. Meistens mache ich dann Fehler und werde von den Teamkameraden etwas angepöbelt. Einige die mich von damals kennen, wissen das ich was drauf habe und motivieren mich. Doch es gibt viele neue, die ich nicht kenne und sie mich nicht. Diese Kritik der "Neuen" demotiviert mich, jedoch möchte ich weiter machen und ab September bei der Saison dabei sein und vor allem Fit sein !

Wie bekomme ich mein altes Gefühl wieder rein ? Ich spiele nun mittlerweile im 2.Jahr A-Jugend und ab nächstem Jahr geht es in die 1. Mannschaft, da muss und will ich top Fit sein ! Bitte helft mir !

LG Kicker

Antwort
von Almeida, 106

Ganz simple Antwort: Durch Trainieren! Du hast natürlich 4 Jahre verpasst, aber, so wie du es beschreibst, sehr gute Anlagen. Damals warst du einer der besten, aber das ist jetzt verständlicherweise nicht mehr so. Du hast erst 5mal trainiert. Die Sicherheit wird auf jeden Fall wiederkommen. Du darfst dir nur die Ziele nicht zu hoch setzen, wenn dich das zu sehr unter Druck setzt. Einfach weiter trainieren und verbessern. Oder suchst du noch Tipps für deine Fitness?

Kommentar von Kicker23 ,

Naja, in den letzten 4 Jahren habe ich etwas zugenommen, aber nicht wirklich viel. Wenn kein Training ist, geh ich Joggen oder spiele alleine mal Fußball.. Aber sonst mache ich jeden Tag Sport...

Kommentar von Almeida ,

Just do it!

Kommentar von marV11 ,

Versuch mal mit einfachen dingen anzufangen im Training. Ist ganz normal dass du von einer Position von der du früher den Ball ganz locker reingehauen hast, jetzt eben nicht so einfach triffst.

Oder wenn du den Ball bekommst nicht direkt das Schwerste versuchen um irgendwem was zu beweisen . Einfach mal den Ball laufen lassen und irgendwann kommt die Situation in der du den perfekten Pass spielst der zum Tor führt !

Ich selber habe in meinem Heimatverein Kreis - Bezirksstaffel gespielt und war einer der besten. Dann bin ich in eine Verbandsstaffel mannschaft gewechselt ( 3 Ligen höher) und war plötzlich einer von vielen . War genauso Unsicher wie du jetzt villeicht und wollte alles richtig machen.

Einfach das machen was du gut kannst und der rest kommt von alleine!

gruß marv

Kommentar von Seppoli ,

Ich denke mir, dass, wie bereits oben geschrieben, Regelmäßigkeit das Wichtigste ist. Klar, dass du zu Beginn etwas nervös bist, doch wenn du wieder in den Rhythmus kommst, wird sich alles von alleine wieder einstellen.

Natürlich werden dir Fehler unterlaufen, doch die passieren auch anderen. Wichtig ist auch, dass dir deine Kollegen helfen und dich nicht sofort niedermachen, wenn du mal einen Fehlpass spielst oder ein Trick misslingt.

Passt der Einsatz und haust du dich ordentlich rein, werden dir deine Mitspieler sicher verzeihen, wenn es zu Beginn noch nicht so klappt wie erhofft. Übung, Übung, Übung und dann kommt alles von alleine.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten