Frage von shreddzz, 25

Wie auf schnellkraft trainieren denn Manche sagen mit 1-6 wdh und manche sagen 15-20 wdh aber was ist davon richtig und mit wieviel gewicht?

Antwort
von DeepBlue, 22

Hi,

die Schnellkraft wird mit Maximalkrafttraining verbessert. Hierbei müssen die Gewichte so schwer sein, dass einem damit ca. 3 max. 5 WH möglich sind. Die Bewegunen werden so explosiv wie möglich durchgeführt. Durch das  extrem hohe Gewicht werden viele Muskelfasern gleichzeitig aktiviert  und das Zusammenspiel von Nervensystem und Muskulatur optimiert. Hierdurch wird die Schnellkraft verbessert. Zwischen den Sätzen erfolgt eine extrem lange Pause, damit sich die Muskulatur nahezu vollständig erholen kann.

Wenn Du im submaximalen Bereich trainieren willst (Muskelaufbau), gilt als Richtwert 10 WH, wobei einem die letzte WH so schwer fallen soll, dass man sie so gerade so schafft. Die Pausen zwischen den Sätzen betragen "nur" ca. 90 Sec.

Gruß Blue

Antwort
von dannysculture, 21

Es ist wahrscheinlicher, dass die Aussage 1-6 (6 ist schon das absolute Maximum) richtig ist. Das hängt aber davon ab, wofür du die Schnellkraft brauchst. Das Training der Maximalkraft würde dir zum Beispiel helfen, beim Sprint schneller aus dem Startblock zu kommen, da hierfür eine maximale Kraftentfaltung notwendig ist. 

Antwort
von User345, 17

Kommt drauf an was Du genau für Übungen machst und wie fit Du bist.

Schnellkrafttraining sollte NICHT ermüdend sein bzw. musst Du aufhören, wenn Du die Wiederholungen nicht mehr mit maximal möglicher Schnelligkeit ausführen kannst.

Bei Sprungübungen, Antritt, etc. trainierst Du nur mit Körpergewicht. An Geräten sind scheinbar 30% der maximal möglichen Belastung optimal bzw. 30% des Gewichtes, mit dem Du eine einzige Wiederholung hinkriegen würdest. Das sagt zumindest eine Studie, die sich da etabliert hat.

Kommentar von DeepBlue ,

Mit dem Wort "Studie" lässt sich immer so leicht um sich werfen. Dann benenn doch bitte eine Studie, die beweist, dass sich mit 30% der MaxKraft die Schnellkraft verbessern lässt.

Mit 30% lässt sich lediglich die aerobe Kraft im Kraftausdauerbereich oder im statischen Bereich die submaximale Kraftausdauer verbessern. Hierzu gibt es nun wirklich zahlreiche seriöse Studien - auch hier im Netz. Als Suchbegriff einfach einmal 30% Maxkraft eingeben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten