Frage von Roadrunner,

Wichtigste Punkte bei Kraultechnik?

Auf was kommt es bei der richtigen Kraultechnik vor allem an? Welches sind die wichtigsten Tipps bei der Kraultechnik? Kann man dies in drei bis fünf Punkten sagen?

Antwort
von jan88,

Guten Morgen,

beim Kraulschwimmen ist folgendes wichtig:

  1. Arme unter Wasser nur auf der jeweiligen Körperseite ziehen (gedachte Mittellinie bei der Körperhälfte, nicht "rüberpaddeln / schlagen)
  2. unter Wasser gemäß dem Hebelprinzip 90°-Winkel zw. Ober- und Unterarm
  3. Arme möglichst nah am Körper ziehen (klein machen, als wollte man durch einen engen Kanal schwimmen | man will ja Vortrieb des Körper erreichen)
  4. zum Ende des Armzugs unter Wasser den Arm beschleunigen
  5. gleichmäßige Atmung, sprich dreier Zug, mal links, mal rechts atmen (wichtig, den richtigen Zeitpunkt finden, damit der Körper nicht ins Pendeln gerät)
  6. Blick unter Wasser ca. 2 bis 3 m nach vor auf den Beckenboden, Kopf nicht unnötig nach oben ziehen.

Naja, zum Beinschlag kann ich wenig sagen, da ich vorrangig längere Strecken schwimme und da ist der Beinschlag nur kräftezehrend.

  1. versuche deine Füße einfach wie Flossen einzusetzen (ohne die Füße in einer bestimmten Stellung zu halten)

Hoffe ich konnte Dir weiterhelfen,

sportlichen Grüße Jan

Antwort
von pate4ever,

Ich stimme der Antwort von jan88 zu, wobei ich die 3er Atmung als nicht so wichtig erachte, sondern dass die Atmung gut in das Schwimmen integriert ist (ich bevorzuge 4er oder 6er Atmung, danach erst auf der schwächeren Seite üben).

Außerdem kommt es nicht so sehr auf diese einzelnen Punkte darauf an, sondern auf die Umsetzung und das Vorwärtskommen im Wasser. Ich habe schon viele Erwachsene mit technisch perfekter Bewegung gesehen, die aber trotzdem nicht vorwärts gekommen sind - weil zu kontrolliert und angespannt in der Bewegung und kein Gefühl für das Wasser und den Druck mit der Handfläche auf das Wasser.
Je besser jemand den Druck auf das Wasser bringen kann umso größer ist der Unterschied zwischen lockeren und schnellem Schwimmen, auch wenn noch Fehler im Bewegungsablauf oder der Körperhaltung vorhanden sind.

Antwort
von anonymous,
  1. arme immer über oben ins wasser tauchen
  2. beim sprint/kurzstrecke mehr beine Bei langstrecken/ausdauer mehr arme
  3. wenn der eine arm vorne ist ist der andere hinten das heist "symetrisch" schwimmen

hoffe ich konte helfen ist leichter es zu zeigen als zu schreiben!! :-)

LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community