Frage von cupcakepatricia,

Wichtige frage zur ernährung und meinem "sportplan"

ich mache momentan 5 mal die woche sport. von montag bis donnerstag gehe ich ins fitnessstudio und mache dort kraft und ausdauer. 10 min aufwärmen, dann kraft für arme, beine und bauch. danach 30 min crosstrainer. und freitags mache ich eine stunde zumba. ich bin 18 und weiblich. nun meine frage ist das an sport so ok? und wie soll ich mich richtug ernähren? ich esse momentag sehr wenig und das ist ja auch nicht gut. wär das aber ok morgen nur obst und dazu ein tee. mittags iwas mit kohlenhydraten und viel gemüse. abends eiweiß und gemüse. keine kohlenhydrate. ist das so in ordnung?

Antwort
von 0815runner,

Dein Sportplan ist kein Plan. Ein Plan richtet sich immer an einem Ziel aus. Viel sport ist sicher gesund. Aber an vier Tagen hintereinander in Studio zu gehen und Krafttraining und Ausdauertraining zu machen, ist wenig nützlich. Mache zweimal pro Woche ein Krafttraining und nur Krafttraining. An den übrigen Tagen dann Ausdauer wie Laufen oder Crosstrainer oder Zumba. Und 30 min Crosstrainer sind auch nicht besonders viel. Lieber an einem Tag nur Ausdauer, dafür dann aber länger.

Antwort
von sportella,

Was willst Du erreichen? Davon hängt es ab, WIEVIEL Du essen kannst/sollst. Die Auswahl der Lebensmittel ist einfach: Möglichst naturbelassen, Frisch zubereitet, vielseitig. Zum Training: Prinzipiell ist es nicht sinnvoll, 4 Tage hintereinander das gleiche Training zu absolvieren. Besser wäre: - Di und Do Krafttraining, und zwar intensiv und für den ganzen Körper (Rücken und Schultern fehlen bei Dir komplett) - Mo und Mi Ausdauertraining, einmal länger (bis 1 Std. steigern), einmal kürzer und dafür intensiver (benutze ein Hügel-oder Intervallprogramm auf dem Crosstrainer). Alternativ dazu: Laufen an der frischen Luft. - Freitags Zumba

Antwort
von cupcakepatricia,

Trinke am tag 1.5 bis 2 liter wasser

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten