Frage von rassel 09.11.2007

Wer kennt Übungen für ein schönes Dekolleté und straffe Oberarme?

  • Antwort von frednorbert 30.12.2008
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    wenn du in einem studio trainieren kannst, mach bankdrücken mit dem ziel schwere gewichte zu bewegen. für zuhause wären "babybells" Liegestütz auf den knien) und später liegestütze sinnvoll

  • Antwort von Hafenlady 10.02.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Klaro, ich habe hier echt gute Übungen für die Oberarme. Die kannst du locker und bequem zuhause machen. Viel Erfolg!

    Video von Hafenlady09.02.2012 - 16:14
    Übungen für straffe Oberarme
  • Antwort von kia007 09.11.2007

    Hallo rassel, ich habe da so vier Lieblingsübungen. 1. Trizeps stärken: Setz Dich auf den Boden, die Beine sind angewinkelt. Stütz die Arme hinten ab, so dass die Fingerspitzen zum Po zeigen. Den Oberkörper nach unten bewegen, indem die Arme immer stärker anwinkeln. Achte darauf, dass der Rücken gerade bleibt und die Schultern nicht verkrampfen. 5- bis 10-mal wieder- holen. 2.Brust: Stell Dich aufrecht hin, die Füße hüftbreit auseinander. Winkel die Arme etwa 90 Grad ab, die Fingerspitzen zeigen nach oben. Hebe nun die Ellbogen an, bis sie auf Schulterhöhe sind. Wichtig: Achte darauf, dass die Schultern nicht verkrampfen. Und los: Führe die Arme langsam vor der Brust zusammen, bis sie einander berühren. Kurz halten, dann die Arme wieder nach außen wandern lassen und hinten die Schulterblätter leicht zusammenschieben. Abwechselnd 10-mal vor und zurück. 3.Arme rotieren: Stell Dich aufrecht am Boden, die Beine sind hüftbreit auseinander. Hebe die Arme leicht an, sie bilden dabei eine Art Oval. Die Fingerspitzen zeigen jeweils schräg nach unten. Bewege die Arme langsam nach hinten, und drehe dabei die Handinnenflächen nach außen. Position kurz halten, Arme wieder drehend nach vorne bewegen. 15-mal vor und zurück. Und 4.Bizeps kräftigen: Stell Dich etwa einen halben Meter vor eine Wand. Lege die Hände an die Mauer, die Fingerspitzen zeigen zueinander, die Ellbogen nach außen. Schultern und Nacken sind entspannt. Gehe nun mit dem gesamten Körper nach vorn, bis die Nase fast die Wand berührt. Die Arme werden dabei immer stärker angewinkelt. Kurz in der Position bleiben, dann langsam zurückdrücken. Das Ganze 10-mal wiederholen. Viel Spass dabei!

Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen


Verwandte Tipps

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!