Frage von subzero1982,

Wer hat Tips für die Selbständigkeit als Fitnesstrainer?

Habe mich dazu entschieden mich als Personaltrainer selbständig zu machen.Habe in 2 Wochen einen Termin bei einer Existenzgründungsberatung.Wer hat konstruktive Tips bezügl.Gewerbe anmelden oder freiberuflich..Steuern...Krankenversicherung..usw?

Antwort von Dorle,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Hi subzero1982, hast du denn schon Klienten? Denn nur dann würde ich so richtig los starten. Aber Gewerbe anmelden ist total easy und kostet gar nichts. Krankenkasse, da wird es schwieriger. Ich bin bei der SBK, die haben ganz gute Angebote finde ich und ich kann als Selbstständiger gesetzlich versichert bleiben.

Kommentar von subzero1982,

meine grösstes Problem ist die Frage Gewerbeschein oder Freiberufler!!! Wegen SBK erkundige ich mich mal!DANKE!!!

Antwort von anonymous,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Hallo,

hast du inzwischen Bescheid, ob du als Freiberufler oder Gewerbetreibender veranlagt wirst?

Wäre für eine Nachricht an maren64(at)gmx.net dankbar.

Antwort von steuerberaten,

Es gibt bei einem Online-Steuerberater unter http://www.steuerberaten.de/thema/steuer_gruender.php gute Tipps zur Existenzgründung und auch vorallem güsntige Erstberatung.

Antwort von fitmouse,

Hast du schon Interressanten oder Erfahrung, es hilft wenn du entweder Bekannt bist mit gute Resultaten oder Ausgebildet bist und Erfahrung hast. Krankenkasse, Mehrwerksteuer und Steuer sind in deutschland nicht die gleiche wie bei mir.

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community