Frage von Cimbo, 166

Wenn ich Aminosäure und Creatin zusammen nehmen kann bleibt , nur noch die Frage wie nimmt man das zusammen ein eine Kapsel und Ampulle vor und nach dem sport?

Wie nehme ich Creatin und Aminosäuren zusammen richtig ein

Antwort
von DeepBlue, 166

Hi,

gem. einer amerikanischen Studie „The effects of pre versus post workout supplementation of creatine monohydrate on body composition and strength“; Journal of the International Society of Sports Nutrition 2013, 10:36 doi:10.1186/1550-2783-10-36; (Jose Antonio & Victoria Ciccone) hatte die Testgruppe, die die Supplements NACH dem Training einwarfen, mehr an Muskelmasse zugenommen als die, die es vor dem Training eingenommen hatten.

Gruß Blue

Kommentar von Cimbo ,

Und was genau heißt das jetzt

Kommentar von DeepBlue ,

Ähm - dass man mehr Muskelzuwachs erzielt, wenn man die Supplements NACH dem Training einwirft?!?!

Kommentar von wiprodo ,

Das ist eigentlich erstaunlich, da doch das Kreatin im Muskel eine wesentliche Rolle bei der Energiebereitstellung spielt, also bei einer Aufgabe, die WÄHREND des Trainings von Bedeutung ist und weniger DANACH. Leider lässt sich keine weitere Studie finden, die die Befunde von Antonio & Ciccone bestätigen könnten.

Antwort
von Juergen63, 150

Im Prinzip ist das egal, denn die tägliche Gesamtbilanz der Nährstoffe die du deinem Körper zuführst muss im Endeffekt stimmen. Creatin nimmt man in der Regel über den Tag verteilt, meist in 3 kleinen Portionen mit empfohlenen Menge von jeweils 1 Gramm ein. Morgens, mittags, abends. Die Aminosäuren kannst du vor oder auch nach dem Training einnehmen. Das ist Pott wie Deckel. Die Basis muss stimmen. Und das ist nach wie vor das Training, welches intensiv genug sein muss.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten