Frage von helmingen,

Welches Reitzubehör benötigt man als Anfänger?

Mich würde mal interessieren, welche Ausrüstung man als Reitanfänger unbedingt braucht? Und was dieses Reitzubehör insgesamt für einen Anfänger kostet?

Antwort von Karin2010,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Schließe mich sportella an. Obwohl sie wohl sicher die Gummi-Reitstiefel meint. Spannend zu wissen wäre es, ob du männlich oder weiblich bist. Bei letzterer Option, empfehle ich einen Sport BH, der auf hohe Belastung ausgelegt ist und am Besten Träger hat, die NICHT rutschen können, sonst ist man da ewig am sortieren! Kosten etwa um die 50,- Euro. Bei der Reithose würde ich auch auf "Kniebesatz" achten. Damit ist das Kunstleder eben nur am Knie gemeint und nicht, wie beim "Vollbesatz", wo das Leder das Gesäß mit einschließt. Ist auch etwas günstiger. Bist du Anfänger und möchtest du beim Reiten bleiben oder probierst du nur erst ein paar Mal aus? Zum Ausprobieren eignet sich als Schuhwerk sonst auch ein fester Schuh, der bis über die Knöchel geht -wie man sie meist im Winter trägt. Natürlich megawichtig der Helm - zum Ausprobieren kannst du dir vielleicht auch erst einmal einen ausleihen, von einem Stallkameraden. Ansonstern gibt es auch bei den Raiffeisenmärkten gute Helme, um die 40,. Euro.

Kommentar von sportella,

Nein, ich meine nicht Gummi, sondern die PVC-Stiefel. Die sind wesentlich komfortabler, da anständig gefüttert. Kosten ein paar Euro mehr, lohnt sich aber.

Antwort von sportella,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Unbedingt brauchtst Du einen Helm.

Empfehlenswert: Eine günstige Reithose und Plastik-Reitstiefel. Jeans und Turnschuhe kann ich nicht empfehlen. Die Jeans ist rutschig und die Nähte reiben. Turnschuhe haben keinen Absatz, mit denen kannst Du durch den Steigbügel durchrutschen, was bei einem Sturz fatale Folgen hat.

Aktuelle Preise weiss ich nicht, kannst ja mal hier http://www.kraemer-pferdesport.de/ stöbern.

Kommentar von FlowerPower,

naja lso krämer ist ja das eher was, was ich schon als teuer teilweis bezeichen würde. Loesdau oder HKM sind gute Firmen welche günstig sidn aber dafür gute Sachen herstellen. HKM war zwar früher absoluter Schrott was z.B. reithosen angehta ebr die haben echta us ihren felher gelernt udn ich reite jetzt auch mit HKM. und als reitanfänger welcher nicht 5 mal die Woche auf nem Pferd sitzt benötigt man keine super teuren Reitsachen würd ich mal sagen oder?

Antwort von xAnnax,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Du brauchst auf jeden Fall einen Helm, eine Reithose und passende Reitschuhe oder Reitstiefel. Dann kannst du dir noch eine Schutzweste kaufen wenn du auf Nummer sicher gehen willst. Und dann wenn du schon ein bisschen länger reitest kannst du dir ein eigenes Putzzeug für das Pferd kaufen.

Kommentar von Angy99,

für was putzzeug???? das hat doch jedes pferd,da wird ja nicht verlangt das DU die sachen für das pferd kaufst ;D lg bussi, juli-mäuschen

Antwort von Angy99,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

hallo ;) 1.Den Helm,frag im stall nach ob sie die ausleihen(machen die meisten) 2.Nimm am Anfang eine Bequeme Reithose(nicht zu lang,oder zukurz,am besten wenn du sie unten fest machen kannst,sonst rutscht sie meist nach oben,unds der sattel scheuert an deiner hand!. 3.Die schuhe:du brauchst entweder Gummistiefel mit absatz,oder Steifel mit absatz,aber bitte keine stöckelschuhe ;) Auf diese Art kannst du sehr viel unnötiges Geld sparen! außerdem wenn dir das reiten nicht gefalle,brauchst du dir keine sorgen machen,um die sachen die du gekauft hast,denn du hast ja nur die stiefeln gekauft(oder du hast sie schon! lg und ein süßes Bussi,Julia.

Antwort von horselove97,

also am wichtigsten ist natürlich der Reithelm und die Reitstiefel oder Chaps/Stiefeletten am anfang kannst du eine leggins zum reiten nehmen aber dann sollterst du dir schonmal eine Reiterhose zu legen. Gerte zu kaufen ist nicht nötig da es die eigentlich auf jedem reiterhof zum nehmen geben soltlte

Antwort von zzgirly,

das wichtigste ist eig schon gesagt worden, wobei ich chaps empfehle egal ob du zu anfangs mit festem schuhwerk MIT absatz reitest oder dir Stiefeletten oder ähnliche Reit und Wanderschuhe holst. Günstig gibt es Chaps z.B. bei decathlon für 20 euro... ne Reithose gibt es günstig bei Pfiff mit Vollbesatzt zur Zeit für ca. 35€ natürlich nicht schön bunt gemustert aber fürn anfang tut es die auf jeden fall und auch in Raiffeisenmärkten gibt es einiges an Auswahl.

Wie viel eine Anfängerausstattung kostet kommt darauf an ob du Quaität/ Marken möchtest oder dir die günstigste Variante reicht.. wobei zusagen ist das günstig nicht gleich schlechte qualität bedeuted...

Antwort von FlowerPower,

Also als Reitanfäger benötigst du

  • Helm. Wenn du das Hobby dauerhaft betreiben möchtest solltest du schon auf Qualität achten und zwischen 50 und 60 Euro ausgeben.
  • Oberteil . Es reicht was ganz normales. Du brauchgst kein extra Sportt-shirt oder sonstiges aber villeicht ne Jacke die auch mal bischen mehr Wasser und Wind abhalten kann und auch dreckig werden darf
  • Handschuhe. bekommst du schon für 10 bis 15 Euro. Würde icha ber auf jeden Fall kaufen
  • Reithose. lass dich in einem fachgeschäft beraten ud geh dann in einen kleineren laden und kauf dort die Hose. Dann hatetst du eine gute beratung und weist wa du brauchst und in dem Kleinen ädchen bekommst du die gleichen reithosen 10 Euro billiger. Kniebesatz kostet so um die 40-55 Euro würde ich schätzen und eine Vollbesatz welche du zum Anfang noch nicht brauchst 60 bis 80 Euro
  • Stiefel. Es gibt auch Stifeletten+Chaps aber die würd ich nicht nehmen als Reitanfänger. Kauf erstmal die ,,billigstifel'' für 25 bis 30 Euro und steig später wenn du das Hobby dauerhaft ausüben willsr Lederstifel.

Alle Sachen kannst du natürlich auch gebraucht kaufenw enn du die möglichkeit dazu ahst außer den Helm. Ich wprde niemals einen gebrauchten Helm kaufen da man nicht weis was damit schon passiert ist. Investiere in deine Sicherheit :)

und zum Punkt Sicherheit.ich weis nicht wie sicher / unsicher du dich fühlen wirst aber wenn du später mal Springen möchtest würde ich auch eine Sicherheitsweste anschaffen. manche tragen solche western auch zum Ausreiten. Ist dann eine sache die du selbst entscheiden musst. Solche westen gibt es in unterschiedlichen Stärken und Preilagen. Solch eine Weste würde ich aber dnan schon im reitsportgeschäft kaufen. Und dann auch lieber eine gute welche dann etwas teurer ist als eine billige schlechte. Aber wie gesagt - eine Sicherheitsweste ist kein MUSS aber eine gute Sache zum Schutz.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community