Frage von sanellaly,

Welchen Carvingski für eine Carving-Anfängerin?

Ich bin keine schelchte Skifahrerin, aber bin noch nie so richtig gecarvt. Nun möchte ich mich mir einen guten Carvinski kaufen, weiß aber nicht was für mich geeignet ist. Bevor ich zum Fachverkäufer gehe, würde ich mich gern informiern, so dass ich beim Skikauf nicht so ganz uninformiert wirke ;-) Habt ihr Tipps und Empfehlungen für mich?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Pistensau1980,

Ja, zu beachten gibt es nur ein paar Dinge:

  1. Carven kannst du eigentlich mit jedem Ski, wenn du aber wirklich einen reinen Carver zulegen willst, schau am besten mal nach Race Carvern. die sind etwas aggressiver als Allround Carver, so dass du auch richtig carven kannst und haben einen größeren Kurvenradius als Slalomcarver, so dass du auch gut schnell werden kannst. Die Marke ist egal, schau einfach mal, was günstig ist.

  2. Nimm keinen aktuellen Ski. Die aus der Vorsaison sind genauso gut aber wesentlich günstiger. Wenn er mit Argumenten kommt, wie dass der aktuelle Ski Rocker Shape hat, der alte aber nicht: Ist erstmal egal. Wenn du richtig Carven willst, ist ein Rocker erst mal ein Nachteil, der verführt nämlich wieder dazu, nicht nur auf der Kante zu fahren.

  3. Überleg dir, ob du wirklich einen reinen Carvingski fahren willst. Carven kannst du wie gesagt mit jedem Ski und wenn du schon einen Spezialski fahren willst, könntest du auch einen Freeride Ski nehmen und damit auch mal in den Tiefschnee fahren.

Antwort
von SkiRenni,

Also ersteinmal ist es völlig egal,ob du unerfahren wirkst oder nicht. Unerfahren bist du zudem auch wenn wir dir hier tipps schreiben! Aber um gleich mal vorweg zu sagen: Viele von euch verwechseln was carven überhaupt ist. Carven ist nämlich nichts anderes als auf den kanten zu fahren! und das kannst du mit jedem ski. der ski muss nur scharfe kanten haben,sonst rutscht er ab. Um Carven zu können,musst allerdings einigermaßen gut fahren können,denn dies ist nicht leicht. Also: CarvingSki sind nicht groß anderst als normale Skier, sie sind nur oft teillierter und haben schärfere kanten. Aber lass dich doch einfach beraten! :) ps: wenn du nicht gut fahren kannst, kannst du auch mit dem besten carvingski nicht carven, fährst du allerdings richtig gut, kannst du mit jedem ski carven!

Antwort
von razecarver,

Geh ins Fachgeschäft - es interessiert niemand ob du schlecht informiert bist, das sind 90% der Kunden. Dich in dem Forum fachmännisch zu beraten ist unmöglich, da es den Platz sprengen würde.

Ich habe eine Internet-Seite zu diesem Thema darf aber leider die Adresse nicht posten da es Werbung ist - obwohl ich keinen Umsatz auf dieser Seite mache. So sind die Forum-Regeln. Google mal nach skilängen rechner ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community