Frage von exceptional85, 67

Welche Nahrungsergänzungsmittel sind für Anfänger gut?

Was nehmt ihr so als Anfänger, aber auch Fortgeschrittener?

Danke!!

Antwort
von Kyra72, 58

Nahrungsergänzungsmittel sind nur sinnvoll, wenn man es nicht schafft, sich ausgewogen zu ernähren. Besser als optimal geht nicht, auch nicht in der Ernälhrung.

Zum Beispiel ist Eiweißpulver nur sinnvoll, wenn Du zuwenig Eiweiß zu Dir nimmst.
Es hat dann denselben Effekt, als wenn Du einfach Magerquark gegessen hättest - außer, dass es teurer ist.
Wachsen tun die Muskeln allerdings nicht durch das Eiweiß, sondern durch das Training.
Das Eiweiß sorgt nur dafür, dass die Trainingsreize für den Aufbau der Muskeln verwendet werden können. Ohne Training also keine Muskeln, auch wenn noch soviel Eiweiß da ist.

Antwort
von Juergen63, 61

Als Anfänger benötigst du keine Zusatzsupplemente. Eine ausgewogene und zielgerechte Ernährung ist hier ausreichend. Selbst im Fortgeschrittenem Stadium müssen Supplemente nicht zwangsläufig sein. Entscheidend ist letztlich natürlich auch welche Sportart du ausübst. Im Ausdauerbereich können je nach Intensität Mineral ode KH supplemente sinnvoll sein. Im Kraftsport greifen viele auf Eiweißergänzung zurück. Letztlich sind dies aber alles nur Nahungsergänzungen. Sie ersetzen nicht die herkömmliche Nahrung und sind auch keine Wundermittel. Das A und O bleibt nach wie vor das intensive und regelmäßige Training. Ist das nicht gegeben nützen dir auch die Supplemente nichts.

Antwort
von whoami, 51

Anfänger brauchen keine Supplemente. In 1-2 Jahren kannst du noch einmal darüber nachdenken. Erst müssen das Training und die Ernährung perfekt sein.

Antwort
von kitras, 58

Hi,

also ich kann dir Andropeak empfehlen. Diese Kapseln sind sowohl was für Anfänger als auch für Fortgeschrittene...

http://www.andropeak.com/

Antwort
von wurststurm, 41

Als Anfänger nimmt man gar keine Nahrungsergänzung. Ganz einfach weil man die nicht braucht. Gerade Anfänger denken oft; Nahrungsergänzung bedeutet für jeden schnellere Erfolge. Das ist falsch. Die Erfolge kommen allein vom Training.

Antwort
von ausserpuste, 44

Wenn man sich gesund und ausgewogen ernährt, braucht man gar keine Nahrungsergänzungsmittel. Das Geld kannst du dir sparen. Egal was du anfängst oder trainierst, das größte potnezial liegt sicher nicht in der Nahrungsergänzugn, sondern in einem strukturierten und harten Training.

Kommentar von wiprodo ,

Inhaltlich kurz und korrekt! Da bedarf es keiner weiteren Erläuterungen.

Kommentar von Phieez ,

nothing more to add! Guter Kommentar!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community