Frage von LUAP96, 165

Welche Muskelgruppen sind für judo nützlich?

Hallo! Ich suche Ratschläge für Kraftübungen die man fürs Judo brauch. Und welche Muskelgruppen man am meisten beansprucht damit man sie trainieren kann! Danke im voraus! :)

Antwort
von wurststurm,

Da musst du vor allem darauf achten, keine isolationistischen Übungen zu machen, also auf deutsch gesagt keine Übungen wo nur ein Muskel trainiert wird. Stattdessen nur Übungen die den ganzen Körper fordern, wobei die Haltung hier sehr wichtig ist. Also alle möglichen Rumpfkraftübungen sowie Liegestützen, Klimmziehen, Gewichtheben und Kniebeuge.

Antwort
von gipfelstuermer,

Für Judo braucht man so wie alle Muskelgruppen. Sicherlich Arme, Schulter, Bauch und Rücken, aber auch die Beine. Ich würde am besten ein Ganzkörpertraining machen fü+r alle Muskelgruppen. Vor allem aber Bauch- und Rückenmuskuatur, da diese Muskulatur für Körperspannung sorgt, die beim Judo sehr wichtig ist. Sicher ist es hilfreich beim Judo über viel Kraft zu verfügung, aber bevor man die Kraft erstmal sinnvoll und effektiv einsetzen kann, muss man erstmal die richtigen Kampftechniken beherrschen.

Antwort
von ralphp, 165

Judo erfordert wie die meisten Kampfsportarten den Einsatz des gesamten Körpers, d.h. es werden alle Muskeln und Muskelgruppen des Körpers gleichermaßen beansprucht. Insofern bringen Übungen, die nur einige wenige Muskeln trainiern gar nichts.

Du brauchst Übungen, die den gesamtem Körper fordern. Bei der Übungsausführung ist dabei zudem besonderes Augenmerk auf die richtige Körperhaltung zu legen, denn eine falsche Körperhaltung kann den Übungseffekt schnell zunichte machen oder doch stark einschränken.

Besonders wichtig sind Bauch und Rücken. Die Rumpfmuskulatur sorgt für die im Judo notwendige Stabilität des Körpers. Ohne diese nutzen Dir starke Arme und Beine gar nichts. Vielmehr stellt die Rumpfmuskulatur die Verbindung von Beinen und Armen dar, so dass Du bei der Ausführung von Techniken bei denen hauptsächlich die Arme zum Einsatz kommen auch die Kraft der Beine nutzen kannst und umgekehrt.

Vorzugsweise solltest Du Dich daher bei reinen Kraftübungen auf die Rumpfkraft konzentrieren: Klimmzüge, Liegestütze, Rumpfheben, Sit-Ups, Kniebeuge ...

Doch vergiss eines nicht: Wichtiger als die reine Körperkraft ist die Technik! Die Technik sollte stets im Mittelpunkt Deiner Bemühungen stehen, denn die Technik entscheidet mehr über Erfolg und Misserfolg als die Kraft. Mit der richtigen Technik bedarf es oft nur einer minimalen Kraft um den Gegner zu bezwingen, während die falsche Technik ein Vielfaches an Krafteinsatz erfordert, um das gleiche Ziel zu erreichen.

Antwort
von annali,

Armmuskulatur, Beinmuskulatur, Brustmuskulatur, Rückenmuskulatur, Schultermuskulatur vor allem! Eigentlich wird beim Judo der ganze Körper beansprucht. Kniebeugen, Bankdrücken, Bankziehen, Klimmzüge sind zum Beispiel geeignete Übungen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten