Frage von peter11elf,

Welche Klicksystem fürs Trirad

Hey,

hab mich jetzt schon eine Weile mit dem Thema Klickpedale auf google befasst. Das ist ja wieder ein großes Themengebiet ... Nun habe ich gelesen, dass ein Triathlonrad Schuh unbedingt ein Wasserablassungloch haben sollte ( nach dem Schwimmen und für den Schweiß während der Fahrt ) sowie eine Futter das Barfuß geeignet ist usw. das sind ja schon alles Faktoren die unabhängig vom Pedalsystem sind. Es würde ja nach den Kriterien noch dazu kommen das man die Auswahl zwischen verschiedenen Klicksystemen hat SPD von Shimano Look Time usw.

Was ist eure Meinung / eure Erfahrung was ist sinnvoll was nicht welches Klicksystem hat sich bewährt gibt es überhaupt nennenswerter Unterschiede ( bis auf den Preis ) ?

Danke für eure Antworten

Antwort
von MitchBHV,

Zu Deinen sonstigen Überlegungen käme vielleicht noch Deine Wechselstrategie hinzu:

Schiebst Du das Rad mit den Schuhen am Pedal bis dahin, wo du aufspringst, oder hast Du die Schuhe an den Füßen?

Sind sie beim Wechsel am Pedal, ist es unerheblich, welches System du wählst. Hier gelten die gleichen Regeln wie allgemein für Rennradpedale. Wichtiger ist in diesem Fall die Wahl eines "Wechselfreudigen" Schuhs. Hast Du die Schuhe jedoch schon in der Wechselzone am Fuß, wählst du ein Pedal mit einem unkomplizierten, möglichst beidseitigem Einstieg. Eigentlich kommt da nur Speedplay in Frage.

Ich selber bevorzuge dieses System seit Jahren - auch aus vielen anderen Gründen (Kompatibilität mit allen Sohlennormen, flachste - mir bekannte - Bauweise, geringes Systemgewicht, große Aufstandsfläche).

Bei den Überlegungen zum Triaschuh kannst Du auch noch eine große Fußöffnung und eine Zuglasche an der Ferse zu deinen Faktoren hinzufügen, sowie die Fixierung durch einen einzigen, breiten Klettstreifen. Schau Dir mal den Diadora Ironheart an, den fahre ich seit Ewigkeiten jetzt schon in der dritten Auflage. Meiner Meinung nach ein idealer Triathlon-Radschuh.

Antwort
von sportella,

Ich würde entweder SPD SL oder Look nehmen. Diese Bohrungen sind an jedem Rennradschuh vorgesehen. SPD-SL-Pedale bekommst Du schon ab 40.- Euronen. Halten ewig, funktionieren einwandfrei.

Kommentar von peter11elf ,

Also würden SPD SL Pedale auf alle Rennradschuhe passen ?

Kommentar von peter11elf ,

Und wie sieht es bei SPD aus würde SPD SL auch auf SPD passen ?? Sehr verwirrend :S

Kommentar von sportella ,

SPD ohne "SL" sind die Mountainbike-Klickpedale. Die Bohrungen dafür sind nicht unbedingt an jedem Rennradschuh vorgesehen. SPD SL und Look passt immer (das sind 3 Löcher, eines vorne mittig und zwei nebeneinander dahinter.

Antwort
von anonymous,

Es ist völlig egal welches System du an deinem Rad fährst - hauptsache, du kommst damit klar!

Da die Schuhe beim Wechsel am Rad bleiben, ist das Pedal eigentlich nur zum Halten des Schuhs notwendig. Lieber mehr trainieren als googlen! :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community