Frage von junior11, 68

Weiter auf Masse?

Ich bin gerade auf einer Massephase und zwar wiege ich zurzeit 83 kilo und mein kfa ist bei 20% ich will so einen stabilen breiten definierten Körper, weil hatte gedacht wenn ich masse noch auf 90 kilo gehe und dann definiere dann werde ich so einen dünnen, aber definierten Körper bekommen und sowas mag ich nicht, bessere wäre das wenn man mich ansieht und sofort merkt das er trainiert beispielsweise im T-Shirt meines Erachtens ? Soll ich also auf 100 Kilo Masse gehen und dann definieren ? P.S Bin 1,78 groß

Antwort
von Juergen63, 67

Es gibt zb. zwei Arten von Körperbauten, die man öfters sieht. Einmal die Figurtypen die angezogen sehr breit und muskulös wirken, dann beim Ausziehen des T-Shirts aber mehr fleischig und glatt aussehen weil der KF Anteil zu hoch ist so das keine Defintion zu erkennen ist und diejenigen die angezogen an sich schlank wirken aber einen geringen KF Anteil und eine sehr gute Definition aufweisen. Wenn du einen definierten Körper haben willst dann kommst du um das Reduzieren des KF Anteils nicht herum. Jetzt sich auf 100 KG hoch arbeiten birgt die Gefahr das dein KF Anteil sich weiter erhöht. Da stellt sich dann die Frage wie viel an KF du später abbauen musst um in die gewünschte Definition zu gelangen. Das kann ein langwieriger Weg werden. Ich würde jetzt schon den KF Anteil etwas reduzieren. Ernähre dich dabei ausgewogen, Kalorienreduzierter und Eiweißreich. Das Training weiterhin strukturiert und intensiv gestalten um noch das Ein oder andere Kilogramm an Muskelmasse zu gewinnen. Du kannst durchaus gleichzeitig Muskelmasse Auf und KF Abbauen. Alles andere wäre nachher nur doppelte Arbeit.


Antwort
von wurststurm, 68

Um von 83kg (mit 20% KFA ist da bereits sehr viel Fett dabei) auf 90kg zu kommen ohne den Fettanteil nennenswert zu erhöhen brauchst du sicher mal 1-2 Jahre mit sehr gutem Training. Es geht natürlich schneller wenn sich der Fettanteil dabei mit erhöht. Aber dann ist es unlogisch danach zu definieren, denn das bedeutet ja Fett abnehmen. Wozu also Fett aufbauen um es dann mühselig abzubauen? Das macht doch keinen Sinn.

Ich würde dir raten, statt von einem perfekten Körper in x Jahren zu träumen, den du im Zweifelsfall nie erreichen wirst, konzentriere dich auf kleine und machbare Schritte. Das könnte z.B. sein, jetzt den KFA auf 15% zu verringern und das Gewicht durch hartes Training zu halten.

Kommentar von junior11 ,

Also meinst du soll ich jetzt mein KFA Anteil senken, aber wenn ich das tuh dann geht auch mein Gewicht runter und Muskelmasse und ein wenig Fett. Aber ich will doch weiter Muskelnaufbauen ?

Ich bin jetzt einwenig verwirt ? Wie reduziert man sein KFA in den man einfach abnimmt ?

Kommentar von wurststurm ,

Du sollst Muskelmasse durch Training aufbauen und dich so ernähren, dass du das Fett verlierst, zum Beispiel über eine leicht geringere Tages Kalorienbilanz.

Antwort
von Setpoint, 54

Ob  ein  Kalorienüberschuss  Sinn macht hängt u.a von dem  Verhältniss zwischen  Muskelaufbau/Fettaufbau  ab.

Konzentriere dich zunächst auf den Fettabbau.(20% stellt schon eine Obergrenze dar)

siehe hier--> https://www.sportlerfrage.net/frage/kalorienueberschuss-oder-defizit?foundIn=ans...


Gruss S.


Antwort
von whoami, 60

Bevor deine Frage beantwortet wird, möchte ich sichergehen, dass du weißt was "auf Masse sein" und "definieren" genau bedeutet. Beschreibe bitte die 2 Begriffe. Definiere sie...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten