Frage von JahVinci, 90

Weight Gainer mit Muskelaufbau?

Hey Community Ich weiss, dieses Thema mit dem Weight Gainer ist keine Seltenheit. Doch ich möchte mich noch einmal genau informieren was eure Erfahrungen sind bzw. Auch Meinungen dazu. 21 j und 64 kg x 186cm

Habe seit 4 Wochen angefangen meine Ernährung komplett umzustellen. Ich esse regelmässig und auch viel. Beispiel der Ernährung durch den Tag

Frühstück : 3-4 Scheiben Brot mit diversen Aufstrich dazu Milch , Zwischendurch bis am Mittag 1 Apfel und Und 1 Banane Am Mittag, doppelte Portion, je nach Tag gjbts in der Cafeteria z.B Spaghetti Bolognaise mit einem Salat und entweder Süsser Dessert oder 1ne Frucht. Dann ess ich um 3 nochmals was kleines und dann am Abend wieder eine Grosse Portion mit Salat und Gemüse.

Das wäre mal so ein typischer Tag. Ich konnte 2 mal die Wochen ins Fitness und machte nebenbei Zuhause an 2 Tagen selber noch Übungen, wie Boxen am Boxsack und Situps.

Mein Gewicht steigerte sich in den Wochen nur um etwa 2 Kilo. Jetzt möchte ich mir eine Weight Gainer zulegen, da ich früher gute Erfahrungen gemacht habe damit. Doch was empfehlt ihr mir , um trotz des Gainers auch den Muskelaufbau zu beschleunigen?

Mein Ziel wäre bis in max 2 Monaten 15 kg zuzunehmen mit Muskelaufbau und dann nochmals in 1 Monat 5-10 kg, je nach Form dann. Realistisch oder utopisch? Grüsse JahVinci

Antwort
von frankyyy, 90

Also 8 Wochen Training und 15kg zuzunehmen, halte ich für utopisch. Am In den ersten 2 Wochen schaffst Du vielleicht 2 kg Muskelmasse aber es geht leider niemals so gleichmäßig weiter. Weight Gainer kann helfen, aber wirklich nach meinen Erfahrungen nur minimal. Ich habe es geschafft nur mit Protein und Kohlenhydraten in 2 Jahren 4 Kilo zuzunehmen, sonst wirklich keinerlei Steriode oder irgendetwas anderes mit 3-4 pro Woche Fitness. ABer es ist auch wirklich immer ein wenig von der Genetik abhängig. Ich habe die Tendenz schlank zu sein.

Antwort
von whoami, 80

Also nur mal so für dein Verständnis: vom WeightGainer, oder auch generell vom Essen, bekommst du nicht mehr Muskeln!! Wenn du mehr Muskeln willst, trainiere einfach mehr und härter. Mit deinen 2x/Wo erreichst du nichts. Um etwas zu erreichen solltest du mind 4-6x/Wo trainieren (hart!).

Die 2kg Zunahme/Woche sind das meiste nur Körperfett! Muskelaufbau geht nicht so schnell.

Du solltest nicht versuchen mit aller Macht schnell zuzunehmen, denn das ist völlig falsch! QUalitative Muskulatur aufzubauen verlangt etwas Köpchen und strukturierte Vorgehensweise. Einfach nur sich vollstopfen ist grundverkehrt! Dabei wirst du von WeightGainer einfach nur fett.

Auch deine Ernährung muss ich leider kritisieren, denn ich sehe da nichts Gesundes. Du isst bis auf Gemüse und Obst nur verarbeitete Lebensmittel ohne viele Nährwerte. Und damit willst du Muskeln aufbauen?!


Kommentar von JahVinci ,

Ja das jst mir klar das ich nur vom fressen und trinken keine Muskeln bekomme ;-)

Hart trainiere ich die 2 Tage im Studio so oder so und wie gesagt kommt auch noch das Zuhause. Hab im Moment nur Kurzhanteln und mache da 2- max 3 mal die Woche Training. 

Nur v ist das leicht verwirrend, wenn es heisst man sollte 1 Tag Pause machen nach dem Training um den Körper zu rehabilitieren. 

Zum Thema Ernährung, denke ich, muss ich halt mir selbst was mitnehmen und mich däruber genau informieren was halt so Ideal wäre. 

Danke für die Antwort ;-)

Kommentar von whoami ,

2 Tage Training/Woche reicht aber nicht um Muskelzuwächse zu erzielen - egal wie hart du trainierst! Das Training zuhause kannst du getrost vergessen. Wenn du dir schon Zeit für Training nimmst, geh lieber 4x ins Studio. Das ist das Mindeste, denn gerade in deinem Alter kann man sogar täglich trainieren!Den hohen testosteronspiegel in deinem Alter muss man ausnutzen, denn solche Möglichkeiten kommen nie wieder im Leben. Mit nur 2 Einheiten im Studio verschenkst du Potential!!!

Zum Thema Pause: wenn du einen Split machst - z.B. einen 3er - hat der Muskel nach dem Training genau 3 Tage Pause bis er wieder dran ist. So kannst du jeden Tag trainieren und hast trotzdem jedem Muskel 3 Tage Pause gegeben. Leider verwechseln das viele und denken, dass sie Pausentage brauchen wo sie gar nichts machen dürfen... So kann man sein Potrential auch verschwenden...

Ernährung: idealerweise organisch mit viel Protein. Protein ist deshalb wichtig, weil sonst auch das Immunsystem streikt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community