Frage von Kimima18, 1.233

Weg zur traumfigur wie Kylie Jenner?

Hey Sportler/in, also es geht darum das ich Überhaupt nicht weiß wie ich zu meiner perfekten Figur kommen soll, also flacher Bauch, straffer runder Po und schöne Beine ohne Macken.. erstmal zu meinem Figurtypen: 62kg bei 1,63, Po zwar rund aber hängend, sehr breite Hüften also das was Beine und Bauch verbindet (:D?) ich hoffe ihr wisst was ich meine. und Etwas abstehenden Bauch. wie komme ich zu meiner 'traumfigur' mit Low Carb und Eiweiß Shake? Ich hoffe irgendjemand kann mir helfen (finde z.B. die Figur von Kylie Jenner sehr schön und würde gerne so eine ähnliche haben) und ja ich weiß das man dafür arbeiten soll aber ich weiß nicht was ich am besten essen soll! bitte um Hilfe.

Antwort
von Gymbuddy, 794

Hi, also Sport ist wahrscheinlich sehr hilfreich. Aber um richtige Erfolge feiern zu können, muss deine Ernährung auf dein Workout und auf deine Ziele! abgestimmt sein. Wie ich das verstehe, ist dein Ziel Fettverbrennung&Muskelstraffung. Dein Training sollte sich also daran orientieren. 3x die Woche ein schönes Ganzkörpertraining mit Fokus auf die Körpermitte. Welche Übungen du dazu machen kannst, sagt dir sicher ein Trainer im Fitnessstudio.

Weniger essen ist nicht unbedingt hilfreich. Man muss eher darauf achten, von was man weniger ist. Hier musst du dir auch selbst die Frage stellen, durch was du eher Gewicht zulegst. Beispiel: Wenn du durch eine kohlnhydratreiche Ernährung zunimmst, solltest du natürlich darauf achten, dass deine Ernährung weniger kohlenhydratreich ist. Jeder Körper reagiert anders auf die Nährwerte, die man zu sich nimmt. Welchen Stoffwechseltyp du hast, findest nur du allein heraus. Also schau dir deine jetzige Ernährung an und optimiere diese. Achte dennoch darauf, dass du dich ausgewogen ernährst. Du musst nicht, nur weil du durch Kohlenhydrate zunimmst, kein Brot mehr essen.

Achso, zu der Frage mit dem Eiweißshake. Proteine fördern den Muskelaufbau. Das kann hilfreich sein, kann bei dir ruihg warten. Gerade bei Anfängern sieht man häufig, wie sie sich mit solchen Supplements zuschütten, ABER wenn der Rest der Ernährung nicht stimmt, dann bringt so etwas gar nichts.

Setz dir ein Ziel, das du in zB zwei Monaten erreicht haben willst. Hast du dein Ziel erreicht, setzt du das nächste. Bedenke: Rom wurde nicht an einem Tag erbaut. Etappenziele helfen dir, die Motivation zu bewahren.

Falls du noch Fragen hast, her damit ;)

Antwort
von Yogaverrueckt, 826

Bei solchen Fragen ist es immer ganz hilfreich zu erfahren, wie dein Essverhalten bisher war und ob bzw. welchen Sport du machst.

Grundsätzlich ist eine ausgewogene Ernährung immer gesund, genauso wie Sport. Dir sollte aber klar sein, dass du deinen Körper nur im Rahmen deiner Möglichkeite "modellieren" kannst. Also wenn du eine breite Hüfte hast, weil dein Becken breit ist, dann wird kein Sport und keine Ernährung der Welt daran etwas ändern. Auch wo du abnimmst, kannst du nicht beeinflussen. Den Po und den Bauch kannst du natürlich gezielt trainieren und damit straffen.

Das Beste ist immer anzufangen. Um deine Ziele zu erreichen kann es auch wichtig sein, eine passende Sportart zu finden. Nicht jeder geht gern ins Fitnessstudio...dafür kann ein anderer Sport Spaß machen. Also nicht die Flinte ins Korn werfen, sondern ruhig auch rumprobieren.

Antwort
von whoami, 540

Viel Sport und weniger essen. Und 1-2 Jahre Geduld aufbringen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten