Frage von CarstenStenzel, 27

Was tun bei Quadricepssehnen-Überlastung

Vor mittlerweile acht Wochen habe ich den ersten Schmerz gespührt der wohl durch eine Überlastung der Quadricepssehne über der linken Kniescheibe her rührt. Der Orthopäde riet mir lediglich zur Schonung. Nun bin ich jemand der scheinbar nicht aus den Fehlern der Vergangenheit lernt. Das letzte Mal hat dieser Schmerz (damals beitseitig) acht Monate angedauert. Dann erst konnte ich wieder Sport treiben. Meine Frage: Welche Art von Belastung darf ich in den nächsten Wochen (oder gar Monaten) meinem linken Knie zumuten? Ich kann ja wohl nicht weitere Monate auf dem Sofa sitzen und nix tun. Ist Spazierengehen zu viel? Ich habe diese Verletztung dieses Mal durch tägliches, langes, langes Wandern bekommen...by the way. Über Tipps zur Heilung bzw zur der oben stehenden Frage bin ich dankbar.

Antwort
von johanneslei, 20

Das kommt ganz drauf an, wie fortgeschritten die Reizung ist. Normalerweise gilt ca. 6 Wochen Pause, ab der dritten solltest du anfangen den vastus medialis, und generell den Oberschenkelmuskel zu stärken. Radfahren hilft hier sehr gut. Und nach jeder Belastung gut dehnen! Die schmerzen kommen auch oft von der Verkürzung des quadriceps.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten