Frage von IIwantmuscelsII,

was tún wenn eine brustmuskelhäfte schwächer ist als die andere?

Meine beiden Brutsmuskeln sind jeweils von der achsel ausgehend recht gut und massig, aber der obere Teil und auch der äußere teil ist sehr schwach ausgeprägt. Ich trainiere meine Brust mit Kurzhantel Flachbankdrücken und Parallel dips. Mache ich dabei etwas falsch`?

Antwort
von sportsfreak666,

Wenn die Brustmuskeln unterschiedliche Größen haben, so ist das zumeist auf genetische Veranlagung zurückzuführen. Es kann aber auch sein, dass man noch nicht ausgewachsen ist und sich somit in Zukunft noch was in Sachen Größe tut.

Antwort
von Juergen63,

Flachbank sowie Schrägbankdrücken sind Übungen mit denen du deine Brustmuskulatur optimal trainieren kannst. Hier solltest du auf eine Langhantel zurückgreifen. Die Form bzw. wie die Muskulatur sich dann entwickelt ist aber eine genetisch bedingte Angelegenheit. Von daher kannst du hier nicht all zu sehr Einfluß nehmen.

Antwort
von Professor,

Es hilft ein Kurzhantelflachbank- und Schrägbankdrücken.Dazu enges Langhanteldrücken.Weiterhin sehr breites Flachbankdrücken. Nicht alles an einem Tag.Anlagebedingt hin-oder her, eine Schwäche die man bewältigen kann. Entscheidend ist der Splittrainingsplan und die Intensität.

Antwort
von nikeendurance,

Probier doch mal zusätzlich Schrägbankdrücken und eine ungeführte Brustpresse! Damit solltest du auch in die anderen Bereich des Brustmuskels komme!

Keine passende Antwort gefunden?

    Fragen Sie die Community

    Die unter sportlerfrage.net angebotenen Dienste und Ratgeber Inhalte werden nicht geprüft.
    Die Richtigkeit der Inhalte wird nicht gewährleistet. Rechtliche Hinweise finden Sie hier.