Frage von whatever123, 291

Was solll ich jetzt machen?

hallo also ich bin 15 ich habe 20 kilo abgenommen bin immer joggen gegangen und habe bischen bauchmuskel traning gemacht und wiege jetzt 76 kilo und bin 1,75 gross ich jogge immer noch und mache bischen bauchtraning damit der bauch mehr fett verbrennt und esse auch gesund wie ich kann.ich gehe jeden tag joggen und traniere und anstat das mein bauch kleiner wird wird er immer groser was soll ich den jetzt machen!!!!!

Antwort
von DeepBlue, 230

Hi,

dass Dir Dein Bauch größer vorkommt, kann daran liegen, dass
Du am ganzen Körper abgenommen hast, das Bauchfett aber relativ konstant geblieben ist.
Man kann nicht an bestimmten Stellen abnehmen. Der Körper bestimmt, wo er das Fett einlagert und an welchen Stellen er es zuerst abspeckt.

Vielleicht hast Du aber auch ein Hohlkreuz oder einen
Blähbauch, dass Dir der Bauch so groß vorkommt.

Führst Du Deine Bauchübungen richtig aus? Man kann dadurch
zwar nicht abnehmen, aber ein strammes Bäuchlein fühlt sich doch angenehmer an als ein schlaffes. Achte darauf, dass Du die Bauchmuskeln nach innen arbeitest: Bevor Du die einzelnen Übungen ausführst, zieh den Bauchnabel ein Richtung Wirbelsäule. Atme trotzdem ruhig und gelassen weiter. Mit ein wenig Übung schaffst Du das. Dann führe die Übungen in einer langsamen fließenden Bewegung aus. 

Die Bauchmuskeln üben eine Stütz- und Haltefunktion aus und wollen deshalb
langsam trainiert werden. Kontroll Dich immer mal wieder, ob Du auch die
Bauchmuskeln auch nach innen arbeitest.

Gruß Blue

Kommentar von wiprodo ,

... und lass' deinen Brustkorb nicht auf die Eingeweide sacken, die sich dadurch nach vorn wölben! Gehe und stehe stattdessen aufrecht und zieh das Brustbein in Richtung Kinn! Dadurch stärkst du die Skalenus- und Zwischenrippenmuskeln, die zusammen mit den Muskeln der Bauchwand ("seitliche" Bauchmuskeln) das "abdominale Muskelkorsett" bilden.

Antwort
von RueckenDoc, 123

Hallo,

vermutlich mußt du ein intensiveres Training absolvieren.

Hier ist eine gute Übung http://www.arsamo.de/2014/12/24/so-bleiben-sie-schlank-%C3%BCber-die-feiertage-g...

nimm noch Liegestütze u.a. Übungen (ca. 5-10) dazu, mach soviele Wiederholungen wie du kannst, nur kurze Pausen und das Ganze bis zu 3 mal durchlaufen (Intervalltraining).

Ein guter Artikel  dazu ist dieser hier: healthyhabits.de/warum-joggen-sich-nicht-zum-abnehmen-eignet

und nun: Klotz ran !

Antwort
von Juergen63, 173

Wenn du abgenommen hast dann wird dein Bauch jetzt kaum grösser werden. Von daher kann die Theorie von DeepBlue schon stimmig sein, das dein Bauch dir jetzt grösser erscheint, weil du am restlichen Körper im Verhältnis mehr abgenommen hast. Du kannst leider nicht bestimmen wo der Körper seine Fettzellen angreift. Um hier noch den letzten Feinschliff zu erzielen solltest du dich weiterhin ausgewogen aber etwas Kalorienreduzierter ernähren. Das Ausdauertraining ist gut, aber ein bisschen Kraftsport verhilft dir die Muskulatur zu stärken und das eine oder andere Gramm Muskelmasse aufzubauen. Das verändert deinen Körper dann im psoitiven Sinne.

Antwort
von bananenshake, 191

Ich denke nicht, dass dein Bauch wirklich größer wird. Vielleicht kommt es dir auch nur so vor, weil deine Muskelschicht ja auch anwächst und so die Fettschicht mehr hochdrückt. Außerdem bist du gerade mal 15! Das heißt, so oder so würde sich der geringe Fettanteil, den dein Körper noch besitzt verwachsen, da du ja noch mitten in der Wachstumsphase bist ;) Also kein Grund zu Panik!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten