Frage von Denbon, 49

Was passiert, wenn der Körper übersäuert?

Man sagt immer, dass der Körper übersäuert, wenn man falsch atmet zum Beispiel beim Sport, aber was passiert dann?

Antwort
von Grabin, 49

Genau genommen kann der Begriff Übersäuerung durch Probleme mit der Atmung und durch Krankheiten wie Diabetes erklärt werden. Es lagert sich einfach zu viel Kohlendioxid im Körper ein und das führt dann zu Atemnot etc. Aber das muss nicht immer mit Sport zusammenhängen => http://xn--bersuerung-t5a7z.info/

Antwort
von Dino111, 45

eher kommt diese "übersäuerung" durch zu intensiven sport, nicht unbedingt durch falsche atmung.

letzlich handelt sich tatsächlich um eine ansäuerung des blutes, d.h. der pH-Wertes des blutes sinkt von 7,2-7,4 ca. auf 7,1-7,0. wenn nicht genug sauerstoff in den zellen vorhanden ist (nicht hervorgerufen durch falsche atmung, sondern dadurch dass die belastung zu hoch ist um sie mit sauerstoff allein abzudecken oder weil die transportkapazität nicht ausreicht) wird pyruvat (pyruvvat ist das endprodukt des abbaus von zucker) zu lactat reduziert (reduktion: elektronenaufnahme) um sog. NADH + H+ zu gewinnen, was in die atmungskette eingeschleust wird um ATP herzustellen (NADH gibt elektronen ab und betreibt damit eine Protonenpumpe in der membran, die ATP herstellt)- dies geschieht nur wenn die zellen nciht genug sauerstff haben, ansonsten würde pyruvat in den citratzyklus eingeschleust werden um oxidiert zu werden

das laktat wird an das blut abgegben wie auch die H+ protonen- diese sind positiv geladen und lassen foglich das blut auch "positiver" werden, also mehr sauer als vorher. das typische brennen in den beinen, das schwerwerden dieser sowie die schmerzen, die übelkeit, erbrechen usw stammen alle vom abfall des pH werts durch die H+- protonen. laktat kann sogar als puffer wirken in dem es an einer freien sauerstoffgruppe die protonen bindet. schließlich wird laktat in der leber zur gluconeogenese genutzt (neubildung von zucker für die energiebereitstellung), in der muskelzelle wird der zucker wieder zu pyruvat abgebaut, dies u.U wieder zu laktat und das wieder für die glukoneogenese : cori-zyklus

im herzen wird laktat zu CO2 oxidiert um energie bereitzustellen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten