Frage von SimonB83, 92

Was muss man beim Wandern in den Bergen mitnehmen?

Im Mai werde ich mit meiner Familie (Frau, 2 Kinder: 10 und 13 Jahre alt) Urlaub machen. Wir werden im dem Hotel Diana Seis wohnen (http://www.hotel-diana.it/) und haben uns überlegt an einem Tag auch wandern zu gehen. Was müssen wir unbedingt mitnehmen, gerade da unsere Kinder auch mitkommen?

Antwort
von Volker68, 84

In den Bergen kann es ab einer bestimmten Höhe im Mai noch empfindlich kalt sein. Auch der Wechsel von warm zu kalt kann schnell kommen. Also, leichte Trinkflaschen mit warmen Getränken sind dann wichtig. Bei der Bekleidung empfiehlt sich das Zwiebelschalenprinzip, auf alle Fälle atmungsaktiv. Mandeln und Nüsse sind immer gute Energiespender. Echte Wanderkarten ziehe ich der Elektronik vor. Vor allem mit Kindern macht es im Gelände Spaß eine Karte auszubreiten und sich einen Überblick zu verschaffen, wenn dann noch ein Fernglas und Kompass dabei sind wird die Langeweile auch nicht groß. Eventuell eine Picknickdecke aus dem Auto mitnehmen, wenn Platz in den Rucksäcken ist. Jeder sollte sein Gepäck tragen bei 10 und 13 Jahren ist das kein Problem für Tagestouren. Pflanzen mal genauer anschauen und Tiere beobachten bringt ebenfalls Abwechslung. Na, Du kennst ja Deine Kinder. Ja, das Übliche, Schuhe sollen bequem und strapazierfähig sein. Für einen nur Tag sollte die Vorbereitung nicht übertrieben werden, es soll Spaß machen und der Weg ist das Ziel. Von der Streckenführung flexibel planen, eventuell eine Rücktour mit Bus oder Bahn im Auge behalten, wenn wenig Erfahrung mit Ganztageswanderungen besteht. Höhenunterschiede sind wichtig, die können für Ungeübte sehr anstrengend sein.

Antwort
von dannyberg, 69

Neben den Snacks ( Sandwiches kommen super gut bei Kindern an ) sollte man beim nächsten mal auch einen ordentlichen Rucksack mitnehmen. Da ich glaube, dass du mit deiner Frau die Rucksäcke trägt würde ich euch raten einen mitzunehmen, der auch den Rücken stützt. Außerdem ist es ratsam einen Erste Hilfe Koffer für die Reise ( so wieder dieser hier: http://san-shop.net/Erste-Hilfe/Strassenverkehr---KFZ/Holthaus-Mini-COMBI-Verban... ) mitzunehmen. Denn beim Wandern passiert immer so einiges, vor allem wenn die Kleinen noch mit dabei sind

Antwort
von Amateur100, 72

Bergwanderung oder Wald-Wiesen- See- Flusswanderung? Kälte- und Regenschutz! Kleine Erste Hilfe-Box.(Pflaster, Zeckenpinzette, Binde..)Ersatzunterwäsche und Handtuch?

1Std oder bis zu 8 Std ?

Bitterschokolade statt Süßes! Tee oder Wasser! (Halbstd.lich trinken)

Antwort
von whoami, 64

Nimm eiweißhaltige Snacks mit. Die machen lange satt und halten den Blutzucker lange stabil! Und ja, auch für die Kinder ist Eiweiß wichtig!!

Antwort
von JanaBachmann, 66

Genug Wasser und Obst als Verstärkung, aber was Süßes darf es auch sein. Und auf jeden Fall sollt ihr euch 10-15 Minuten aufwärmen, sonst ist Muskelkater angesagt, was ja niemand haben möchte. Na dann, eine schöne Zeit euch! Hatte ich auch bei meinem letzten Urlaub in dem Seiser Alm Skigebiet (http://www.hotel-diana.it/). LG

Kommentar von whoami ,

Von Süßem würde ich absehen, da nach kurzer

Zeit sich der Heißhunger meldet - nichts was man beim Wandern braucht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten