Frage von Tom1607,

was man vor und nach dem fitness essen soll

ich bin 16 jahre alt 1,80 groß und wiege 65 kg und gehe jetzt seit 3 monaten ins fitness um muskelmasse aufzubauen. jetzt wollte ich mal fragen was man am besten vor und nach dem fitness (hat erst ab 17uhr offen) essen soll. bis jetzt mache ich das jetzt immer so: mittag das was zuhause gibt

dann um nach 15 Uhr ein selbst gemachter weight gainer mit folgenden zutaten

6 EL Haferflocken

100g Magerquark

300ml Milch

1-2 TL Honig

1 Banane (oder Erdbeeren, etc.)

dann kurz vor dem trainng weis ich noch niucht genau

und nach dem trainiung gleich danach gibts toast mit honig

ca. eine stunde danach 2 eier oder brauner reis mit gemüse

und ich esse auch über den tag verteilt erdnüsse ist das so richtig oder nicht ???? kann irgendwas besser machen??

Antwort
von truth,

Ich finde, man muss direkt vor dem Training nichts essen. Direkt vor dem Training zu Essen bremst einen meiner Meinung nach eher. Ich finde es eh lustig, das du isst, als wärst du vor dem Mr Universum, das macht meiner Meinung nach eher dick als muskulös.

Antwort
von BenDanFitness,

Hi Tom,

gibt es einen Grund für Toast mit Honig? Finde ich eher schlecht, vor allem wenn es weißer Toast ist, das sind leere Kohlenhydrate. Der Honig wird Dir auch nichts hilfreiches liefern.

Dann iss lieber ein paar Bananen nach dem Training, wenn Du die Zeit bis zur Mahlzeit überbrücken willst (scheint mir so, da Du eine Std. danach Eier mit Reis und Gemüse isst).

Erdnüsse zu essen ist sicherlich nicht schlecht, Nüsse liefern Eiweiß und gute Fette und relativ viel Kalorien. Jedoch solltest Du Nüsse nach Mahlzeiten essen, da sie schwer verdaulich sind und Deine Verdauung stören könnten (wenn Du z. B. danach leichter verdauliche Sachen wie Obst, Gemüse etc. isst).

Falls Du Fragen hast, nur her damit.

Kommentar von truth ,

Erdnüsse sind aber keine Nüsse sondern Hülsenfrüchte. Hülsenfrüchte haben zwar Eiweiß aber auch Lektine und Phytinsäure. Die Phytinsäure bindet einige der Mikronährstoffe und macht sie somit für den Menschen unbrauchbar.

Kommentar von BenDanFitness ,

Danke. Trotzdem enthält die Erdnuss reichlich Arginin, Magnesium und 25% Eiweiß – ich denke wegen dem Phytat muss man sie nicht verteufeln. Wenn das so wäre, dann wäre Fleisch für den Menschen noch unbrauchbarer.

Antwort
von Lippe,

Wenn die 1,80 und 65 Kg stimmen und du 16 Jahre jung bist, steckst du eher in der pubertären Falle. Du bist schnell aufgeschossen und von der Muskelmasse her, eher ein Grillspieß. Nur um mal ein Bild zu haben. Dein Problem ist, du willst nicht warten bist du 2 oder 3 Jahre älter bist und sich bis dahin die zu deinem Körper passende Muskelmasse entwickelt hat. Du willst es mit der "weichen" Brechstange.

Dann lade dir abends ein fettes Steak in Haus.

Kommentar von Joousy ,

Klasse kommentar- genau das wollte ich sagen...dein Körper war in einer Wachstumsphase in die Länge- jetzt willst du gleichzeitig enorm an Masse aufbauen- das kann momentan noch schwierig werden. Trotzdem mach so weiter, mach Sport, Trainiere dich..! find ich super, mach doch einfach auch das , was dir Spass macht! Deine Erfolge werden noch kommen...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community