Frage von Juleee92,

Was könnte das für eine Verletzung sein?

Schönen Guten Tag,

ich habe folgendes Problem: Vor 4 Tagen hatte ich während des Sportunterrichts "Fußball" ein, sagen wir, zusammenstoß sprich; ich bin jemadnen hinein gegrätscht und dabei doof mit dem Bein auf dem Boden aufgekommen. Sofort stellte sich ein stechender Schmerz ein und die ersten 2 Minuten tat stehen und gehen weh aber einfälltig wie ich bin hab ich die letzten 5 minuten noch weiter gespielt. Danach hab ich mir meine Aufschlagstelle (Oberhalb der Wadeninnenseite schräg unter dem Knie) einmal angesehen und sofort konnte ich eine bläuliche verfärbung erkennen die sich um eine helle, leicht angeschwolle Stelle zog (helle stelle: dort bin ich aufgeschlagen). Als ich dann nach Hause gekommen war, hab ich sofort wieder die Stelle begutachtet und konnte erkennen das der blaue Fleck größer und intensiver geworden war (6-7 cm durchmesser) und nun eine gut erkennbare Beule entstanden war jedoch noch immer total hell und das blau nurdrumherum. Am nächsten morgen das selbe Spiel....Stelle angeschaut und ich musste mit erstaunen feststellen, dass das Hämatom gewandert ist sprich; die Wade herab (länge 14 cm, breite: 8-9cm des Hämatoms), die Farbe ist auch intensiver geworden außer an der stelle wo ich aufgeschlagen bin. Nun bemerke ich auch jetzt mehr und mehr das mir die muskeln im bein leicht weh tun und die Sehnen stark ziehen bei ruhiglage und plötzlichen bewegungen jedoch ist mir das laufen normal möglich nach den ersten minuten. Nun frag ich mich natürlich ob das nur ein einfaches Hämatom ist und ob ich zum Arzt mal gehen sollte? was meint ihr?

Vielen dank im Vorraus!

Antwort von Karin2010,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Ab zum Arzt mit dir! Es wundert mich sehr, dass die Schule dich nicht geschickt hat, denn die sind in der Pflicht, wenn der Sportunterricht während der regulären Schulzeit statt fand. Also nicht "Vereinstechnisch" am Nachmittag / Abend o. ä.

Antwort von ralphp,

Aber natürlich! Warum fragst Du da noch?

Lieber einmal zu oft als einmal zu wenig. Manche Verletzungen entwickeln sich erst deshalb zu echten Problemen, weil man nicht oder zu spät zum Arzt gegangen ist. Je früher desto besser! Kleine Probleme sind leichter zu behandeln, als aus kleinen Problemen erwachsene große.

Außerdem solltest Du den Unfall unbedingt in der Schule melden - auch wenn dies nachträglich geschieht.

Antwort von Aquanautin,

Hallo,

im Zweifelsfall solltest du zum Arzt gehen. Der kann dir sicherer sagen, was du hast und wie's wieder besser wird.

Gute Besserung und lg:)

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community