Frage von drehwurm,

Was kann ich gegen Schweißhände beim turnen tun?

Hallo, ich mache seit längerem turnen, jetzt habe ich mich überreden lassen für einen Auftritt für den Fasching mitzumachen. Wir machen da viele verschiedene Figuren und Pyramiden. Beim halten an den Händen mit Mitturnern sind die Hände immer so nass, dass wir oft abrutschen. Gibt es eine andere Lösung als Magnesium?

Antwort von hansdampf,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Hi drehwurm, es gibt so genannte Reckriemen aus Leder, die werden über Mittelfinger und Ringfinger gezogen und per Schnalle am Handgelenk fixiert. Sollten nicht sehr teuer sein, vielleicht ist das ja das richtige.

Antwort von fussballlehrer,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

was stört dich denn an dem magnesium, dass nutzen doch die meisten turner.

Kommentar von drehwurm,

@hansdampf: die Reckriemen scheinen eine gute Lösung zu sein. Die Handschuhe von purzel sicher auch, muss mal sehen wies zum Faschingskostüm aussieht ;-) @fussballlehrer: magnesium kann ich bei einem längeren Auftritt nicht ständig "nachpudern".

Antwort von purzel,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Hi drehwurm,

ich würde mir diese an den Fingerspizen abgeschnittenen Handschuhe der Kraftsportler anziehen. Die müssten eigentlich eine gute Wirkung erzielen.

Antwort von anonymous,

hai drehwurm,für den perfekten halt, ist Magnesium immer noch am besten! Frag einfach im sportgeschäft nach, die habesn vllt oder wissen wo du es herbekommst!

Keine passende Antwort gefunden?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community