Frage von CarstenStenzel, 53

Was kann ich gegen chronische Unterarmschmerzen machen?

Hallo,

seit über 1,5 Jahren habe ich nun Schmerzen im rechten Unterarm. Eigentlich spühre ich diese hauptsächlich wenn ich am Computer arbeite. Computer soll hier hauptsächlich iPad und iPhone heißen. Meistens nutze ich diese Geräte wenn ich in ungesunder, fragezeichenartiger Haltung in meinem Fernsehsessel hocke. Nacken gebeugt, Füße hoch... ja, ich weiß, ist wohl nicht gesund. Ach ja, es ist kein Tennisarm und auch kein Golferellenbogen Der Schmerz ist teilweise im Muskel (oben, da wo er gewölbt ist), und manchmal auch so, als würde ein Nerv schmerzen. Die Ärzte zucken nur mit den Schultern und verordnen mir Dehnübungen. Aber weder dehnen, noch längerfristige NICHT-Belastung führen zu irgend etwas. Und überhaupt, ich brauche meinen Unterarm. Hat irgendjemand von euch eine Idee? Jemand meinte mal, es könnte mit der Halswirbelsäule zusammen hängen. doch die wurde vor ein paar Monaten geröntgt... ohne Ergebniss. Tja, Rücken, Nacken, Wirbelsäule... Was soll ich bloß machen. Ich möchte so gerne wieder am Computer arbeiten und schreiben. Ach ja, noch ein kleines Curiosum am Rande: Beim Training mit Hanteln und Maschinen tut der Unterarm nicht weh. Tja, ich würde mich riesig über Eure Hilfe freuen. Danke

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Pistensau1980, 51

Wenn eine Sehnenscheidenentzündung schon ausgeschlossen wurde und dir die Ärzte auch nicht weiterhelfen können, geh mal zum Osteopathen. Die sind bei so etwas manchmal recht hilfreich, auch weil sie sich mehr Zeit nehmen als ein Arzt. Ist dann aber auch etwas teurer.

Antwort
von whoami, 48

Es sind wohl die eigenwilligen Handbewegungen an der Maus, die dir Probleme bereiten. Einfach Mal ein paar Wochen die Maus in die Ecke pfeffern und Sport machen. :-) Im Ernst!

Antwort
von hungrigesBaerli, 43

Hey.

Ich würde dir raten, damit mal zur Physio zu gehen. Ich hatte bspw. mal Knieschmerzen und mein Arzt hat damals auch nur eine Verlegenheitsdiagnose abgegeben und mich zur Physio geschickt. Dort konnte dann auch die wahre Schmerzursache ermittlet werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten