Frage von eisprinzessin,

Was ist euch lieber beim Eislaufen: beheizte oder unbeheizte Halle?

Antwort von Sunesioh,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich
Unbeheizt weil

man sonst genauso gut zu Hause im Warmen Eislauf gucken kann. Außerdem ziehen sich die Leute dann automatisch wärmer an und werden dann nicht so schnell krank als wenn es beheizt ist...

Antwort von keksal,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich
Unbeheizt weil

Hab gar nicht gewusst dass es beheizte Hallen gibt, bin eher für die unbeheizten, da kommt das Feeling schon wirklich besser auf wie wenn man eisläuft und es auf einmal warm ist. Finde ich nicht so gut. Am See ist es ja auch nichts anderes

Antwort von susikussi,
Beheizt weil

zu kalt ist totaler mist. man kann sich nicht richtig bewegen und beim springen tun die muskeln weh. trotz des aufwärmens vorher. aber zu warm ist es auch nicht toll. dann schwitzt man sich doof und sämlich. aber ein bisschen beheiztt ist schon klasse. dann muss man nicht mit dicker strickjacke aufs eis gehen sondern man kann mit nem spaghetti-top laufen.^^

also so wie es in oberstdorf ist..so ist das schon ganz ok.

Antwort von anonymous,

naja am besten ist es wenn die halle zwischen 12 und 15 grad celsius ist naja ist am besten da ist das eis auch besser

lg

Antwort von lagos6,
Unbeheizt weil

es beim Eislaufen auch kalt sein sollte.

Antwort von frikka,

Weder noch, ich finde es nur auf dem See richtig schön. Damit hat sich das Thema mit dem behiezen auch erledigt. Dafür gibts dann nachher einen schönen Glühwein :-)

Antwort von jumpinjoe,
Beheizt weil

Es ist doch immer schön wenn man nicht frieren muss... oder? EInzige Gefahr ist dabei nur, dass man Mütze und Handschuhe weglässt, was ich auf dem Eis niemlas tue!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community