Frage von Samson,

Was ist der Unterschied zwischen Bowling und Kegeln?

Gibt es überhaupt einen Unterschied zwischen Bowling und Kegeln? Ich höre immer nur diese zwei Begriffe und bin mir nicht sicher ob das nicht das Gleiche ist?

Antwort
von anonymous,

Ich kannte das so, dass es den englischen Auswanderern in den USA aus religiösen Gründen untersagt war, das in England ausgeübte Kegelspiel auszuüben. Daher veränderten sie es: Ein Pin/Kegel mehr, eine andere Bahn, eine andere Kugel... - Not macht eben erfinderisch...

Antwort
von adidasball,

nur so nebenbei vielleicht interessierts wenn bowling wurde erfunden da man kegeln wegen der hohen wetteinsätze verboten hatte....da machte man einen kegel dazu und schon war wieder erlaubt. nur so wenns interessiert

Antwort
von badboybike,

Und ich dachte dass beim Kegeln die Kugel kegelförmig iss...

.

Ich geb mir die Kugel.......

Kommentar von Juergen63 ,

jo, eigentlich hast Recht. Müßte an sich Kugeln und nicht Kegeln heißen...* g*

Antwort
von Juergen63,

Beim Bowling ist die Bahn fast 3 mal so breit wie bei der Kegelbahn. Darüber hinaus ist die Bowlingbahn mit einem Ölfilm überzogen. Die Kugel beim Bowling hat 3 Fingerlöcher um ein präziseres Werfen zu gewährleisten und im Gegensatz zum Kegeln wirfst du beim Bowling auf 10 Pins. Beim Kegeln hast du nur 9.

Kommentar von Samson ,

Na dann weiß ich jetzt auch Bescheid. Danke vielmals!

Keine passende Antwort gefunden?

    Fragen Sie die Community

    Die unter sportlerfrage.net angebotenen Dienste und Ratgeber Inhalte werden nicht geprüft.
    Die Richtigkeit der Inhalte wird nicht gewährleistet. Rechtliche Hinweise finden Sie hier.