Frage von lillyann, 55

Was haltet Ihr von Freeletics?

Ich trainiere und nun seit 4 Monaten und habe gute Erfolge zu verzeichnen. Was haltet Ihr davon? https://www.freeletics.com/de Mir ist klar das es nichts neues ist und das es auch ähnliche Fitnesspläne seit Jahrzehnten gibt. Aber die Umsetzung durch die Verknüpfung mit Freunden sowie, dass man einfach gegen die Zeit und somit nur gegen sich selbst kämpft finde ich toll gelöst.

Antwort
von User345, 55

Ich finde diese Geschichten super, solange die Leute das machen, weil sie richtig Spass dran haben.

Ansonsten darf man sich von dem ganzen Geschwafel über "hocheffektive Wirksamkeit" usw. nicht blenden lassen. Das Training ist lediglich eine Kombination, bei dem EINIGE (längst nicht alle) konditionelle Eigenschaften geschult werden und das bei Weitem nicht so optimal, wie die Vertreter das anscheinend selber glauben.

Nur weil es anstrengend ist, ist es nicht GUT und EFFEKTIVITÄT bezieht sich logischerweise auf bestimmte Ziele. In einigen Punkten sind diese Workouts nämlich keinesfalls EFFEKTIV.

Aber naja, motivierte Bewegung ist grundsätzlich erstmal super. Wenn Du schlichtweg Bock auf sowas hast, dann hau rein:-)!

Antwort
von HeikeM, 49

An sich finde ich es prinzipiell ein gutes Training. Doch ein großer Kritikpunkt stellt hier der Faktor Zeit meiner Meinung nach dar. Ich persönlich halte davon nichts, da es einen dazu verführt, die Übungen bereits am Anfang viel zu schnell und unsauber auszuführen. Hierdurch schleichen sich selbst als Fortgeschrittener schnell kleine Fehler ein, die sehr auf Kosten der Gelenke gehen können. Wenn man hingegen das Programm in seinem Tempo und möglichst gewissenhaft (ohne zu sehr auf die Zeit zu achten), aber dafür alle Übungssets komplett abschließt, ist es völlig in Ordnung. Ich finde, dass es jedoch eher ein männerfokussiertes Training ist, da Frauen doch meist mehr Abwechslung in ihrem Training suchen. Zumindest ist das meine Erfahrung, was ich so von Freundinnen und Bekannten höre.

Antwort
von AnnaCarina, 24

Der ganze Hype auf Youtube und Facebook geht mir teilweise auch auf den Keks. Das ist eine Sportart wie jede andere und dafür braucht man keine App!

Antwort
von RalfBingRalf, 49

Finde es super und man erzielt sehr schnell erste Ergebnisse :) Mache das Training immer mit meinem Kumpel 3x die Woche

Antwort
von wurststurm, 45

Die Gebühren sind totaler Wahnsinn, wer zahlt denn so teure Abos für eine App? Die kostenlose Version ist dann so abgespeckt, dass es sich nicht lohnt. Für mich ist das pure Abzocke.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten