Frage von xxxhhh, 15

Was für Sport um Körperfett zu verlieren?

Ich (weiblich,15) würde gerne wissen was für verschiedenen Sport ich in welcher Kombination machen muss um körperfett zu verlieren und dabei zu straffen. Also wie viel mal in der Woche Ausdauersport, Kraftsport usw. Die Hauptsache ist dass ich nicht ins Fitnessstudio gehen kann und ich will wirklich nur Körperfett verlieren und meinen Körper definieren/ straffen!

Danke schon mal im voraus für die Antworten!

Antwort
von Eumelinchen, 15

Du brauchst ganz bestimmt kein Fitnessstudio für deine Ziele!

Ich würde an deiner Stelle zusätzlich zur entsprechenden Ernährung (wurde ja schon beschrieben) viel Bewegung an der frischen Luft einbauen. Ich mache seit Jahren genau das (gesund ernähren und viel Bewegung draussen) und habe kein bisschen Probleme mit dem Gewicht und mit meiner Muskulatur bin ich sehr zufrieden! 

Für mich super sind Bergwandern (oder auch bergauf Walking - also zügig rauf- regelmäßig als Training, nicht als Tour - du brauchst dafür nicht unbedingt hohe Berge - nur eine ordentliche Steigung wäre gut) und Radfahren im Wechsel. Um die Arme auch zu trainieren, benutze ich Trekkingstöcke. Auch Walking in der Ebene oder natürlich Joggen bringen was. Ich sehe zu, dass ich mich täglich mindestens eine Stunde auf diese Art bewege und auch sonst im Alltag viel Bewegung einbaue (z.B. mit dem Rad zur Arbeit, zum Einkaufen). 

Suche dir aber eine Bewegung, die dir viel Spaß macht! Dann fällt es dir nicht schwer lange dabeizubleiben! An sich ist oft nur der Anfang etwas schwer, wenn man mal eine Weile dabei ist, gehört es zum Alltag dazu. Der Vorteil von Radfahren, Walking etc. ist, dass du nicht groß umziehen, vorbereiten etc. musst. Einfach raus aus dem Haus und los!

Antwort
von User345, 11

Da gibt es keine Regeln, Du musst lediglich weniger Energie über die Nahrung zuführen als Du benötigst. Täglich ca. 500 Kcal weniger, um langsam und ohne Gefahr eines JoJo-Effektes abzuspecken.

Das lässt sich mit oder ohne Sport erreichen.

Ich würde Dir empfehlen Dir anzugewöhnen wirklich nur dann zu essen, wenn Du WIRKLICH Hunger hast. Und dann etwas Nahrhaftes, alle Süßigkeiten/Fertiggerichte/Genuß-Lebensmittel ab sofort weglassen bzw. nur noch 1 x pro Woche essen/trinken.

Dazu viel bewegen. Entweder Sportverein oder im Alltag. Krafttraining wäre gut, aber wenn Du das nicht machen willst, dann mach was anderes.

Wie wärs mit schwimmen?

Das geht jetzt im Sommer super und dabei werden alle Muskeln durchbewegt. So hälst Du den ganzen Körper auf Spannung, was sich dann "gestrafft" anfühlt.


Antwort
von lillyann, 11

Was wirklich gut funktioniert ist ein Ausdauertraining bei dem die Beine gut mitbelastet werden. Sie sind der größte Muskel, verbrauchen die meißte Energie und sollten darum in der Definitionsphase nicht vernachlässigt werden. Ich finde sie sind essentiell zu beachten. Sonst kann ich Dir noch Burpees empfehlen. Die sind echt hart und verbrennen wirklich extrem viel Fett. Sogar am Bauch obwohl man nicht mal den Bauch direkt trainiert


Antwort
von Fliederfarben, 10

Hi,

also ehrlich gesagt finde ich eure "Empfehlungen" bisschen gewagt. Bedenkt mal das die Kleine erst 15!!! ist. Sie befindet sich noch im Wachstum. Strenge Diäten, harte Workouts finde ich da alles andere als ratsam.

LG

Antwort
von HeikeM, 9

Hey.

Ich würde dir auf jeden Fall ein Ganzkörpertraining empfehlen. Sprich SitUps, Planking, Liegestützvariationen, etc. Dadurch trainierst du gleichzeitig immer meherere Muskelgruppen :)

Antwort
von Cheetah334, 7

Empfehlen würde ich gesunde Ernährung, Bauchmuskelübungen und Intervalltraining. Gesunde Ernährung heißt hier nicht gleich strenge Diäten. Hier sollte ich erwähnen, dass diese ganzen Super-Diäten, wie sie immer wieder in solchen Klatsch-Zeitungen auftauchen, völliger Quatsch sind. Das was dort teilweise erzählt wird, ist nicht gesund, sondern Gift für den Körper - alles Verarsche. Erst einmal alles Gesunde in Maßen essen (auch Obst und Gemüse). Hafer- und Vollkornprodukte sind auch sehr gut. Auch Käse. Hier sind laut meinen Erfahrung eher die wichtigen Fette für den Körper drin. Zu erwähnen ist hier, dass der bestimmte Fette braucht, um z. Bsp. Vitamine aufzunehmen.

Bauchmuskelübungen suchste dir einfach im Internet oder aus Workout-Zeitschriften raus.

Intervalltraining bezeichnet viele kurze intensive Körperbelastungen. Empfehlenswert ist z. Bsp. Intervalltraining in Form von Schnelligkeitstraining. Hierbei wird 36 % mehr Fett verbrannt als bei so manchem Ausdauersport.  

Antwort
von wiprodo, 9

Die einzigen Muskeln, die du täglich trainieren musst, um effektiv Körperfett zu verlieren, sind die Hals- und Nackenmuskeln...

... damit du möglichst schnell und kräftig den Kopf nach links reißen kannst, wenn von rechts die fette Sahnetorte kommt!

Kommentar von lillyann ,

großartig! HAHA!

Antwort
von whoami, 7

Körperfett verliert man in der Küche.

Die Muskeln straffen tut man mit Krafttraining im Fitnesstudio.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten