Frage von babbaroli, 53

Warum rennradschuhe für Damen

Wir suchen rennrad- bzw. triathlonradschuhe mit relativ kleiner größe (40/41) - da findet man oft gute Angebote als Damenrennradschuh. warum wird zwischen Herren und Damen Radschuhen unterschieden? ich kann da keinen Sinn drin erkennen. kann man als mann auch damenschuhe fahren?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Juergen63, 48

Im Sportlichen Bereich kannst du als Dame durchaus Herrenschuhe tragen und umgekehrt genauso. Wichtig ist das der Schuh dir einen optimalen Tragekomfort bietet. Wenn du als Mann von der Größe her bei den Damen Rennradschuhen mehr Auswahl findest dann spricht da nichts gegen. Und gerade die Rennadschuhe sind Farbentechnisch auch bei den Damen oftmals uni gehalten. Die Unterscheidung zwischen Damen und Herrenartikeln dient in einigen Bereichen mehr den Werbezwecken. Ist dann vergleichsweise so wie mit speziellen Traingsplänen die nur für Herren oder Damen gedacht sind. Im Endeffekt funktioniert der Trainingseffekt bei Damen genauso wie bei den Herren.

Antwort
von sportella, 40

Wenn Du schmale Füße hast, klar, warum nicht. Musst Du halt ausprobieren.

Allerdings haben Damenschuhe gerne mal irgendwas rosanes oder Blümchen dran. Das könnte bei einem Mann etwas seltsam rüberkommen.Die Hersteller sind immer noch der Meinung, wir fänden rosa und lila gut....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community