Frage von Kalle1502, 3

Warum ist der BMI heute immer noch das "Maß aller Dinge?

Der THV (Taille-Hüft-Verhältnis) oder Waist-hip ratio hat sich weit aussagefähiger erwiesen. Z.B. ein Mann mit Taille von 90cm und 90kg wird als adipös eingestuft. Der andere mit 70kg und 120cm Tailleumfang (sieht aus wie eine Birne) ist normalgewichtig. Normal für Männer wären <0,9, Frauen:<0,8. Bauchumfang Männer:<90cm, Frauen:<80cm

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von whoami, 2

Leider darum, weil es die Leute nicht besser wissen. Und weil es sie nicht wirklich interessiert, wie es korrekterweise zu berechnen ist... Der BMI war vor über 20 Jahren wichtig - heute ist es der WHtR!!!

Antwort
von maserati2777, 1

Der BMI wird zwar noch "erwähnt", ist aber heutzutage vollkommen belanglos. Einfach zu vergessen und total unwissenschaftlich.

Antwort
von ElPhenomenon, 1

Ist er nicht, zumindest nicht in Fachkreisen....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten