Frage von Lilli93, 269

Warum habe ich über Nacht 2 kg zugenommen ?

Hey leute ich bin 1.65 und wiege 74kg muss dazu sagen das ich relativ unerfahren bin. Ich trainiere mit eigengewicht meine muskeln seit 12 tagen weil ich es so verstanden habe das man durch muskelaufbau fett verliert. Jetzt habe ich gestern eine pause gemacht weil ich muskelkater habe und die pausen ja auch nötig sind damit sich die Muskeln regenerieren können. Meine mutter hatte gestern Geburtstag und ich habe halt mit gegessen was es gab.. trotzdem kann ich mir doch nicht über nacht 2 kilo fett drauf futtern oder? Oder sind es die muskeln die sich bilden? Mich hat echt der schlag getroffen als ich mich gewogen habe mit 2 Waagen.. ich bin so motiviert endlich was zutun habe riesen Spaß dabei und jetzt sowas.. kann mir jemand helfen?

Antwort
von wakra, 245

Du hast einfach viel gegessen und getrunken - und das ist in deinem Körper drinnen! Wiege dich, trinke einen halben Liter Wasser und dann wiege dich wieder - du hast in wenigen Minuten 1/2 Kilogramm zugenommen! ;-)

Auch das Essen muss verdaut werden! Der Speisebrei braucht mehrere Stunden, bis er durch den Darm ist - das heißt auch, dass die Darmfüllung dementsprechen groß ist, wenn du viel isst!

Mein Tipp: Wiege dich nicht zu oft und sieh zu, dass solche Ausreißer nicht zu oft passieren. Und wenn du dich wiegst, dann immer in der Früh, nackt, nach der Toilette und vor dem Frühstück! So kannst du die gröbsten Schwankungen abfangen!

Antwort
von mina19, 202

Unterschiede von 1-3 Kg am Tag, sind nicht mal so selten, sind eben Wassereinlagerungen und Nahrung im Körper.

Antwort
von User345, 189

Das sind Wassereinlagerungen, das ist ganz normal. Das Gewicht kann bei jedem Menschen täglich um 1-2 Kilo schwanken....

Antwort
von whoami, 177

Wie süß... Wenn du dir 2kg Fett angefuttert hättest, müßten das weit mehr als 15.000 Kcal am Vortag gewesen sein. Als Überschuß...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten