Frage von CBell 17.08.2009

Warum bekommen Kinder keinen Muskelkater?

  • Hilfreichste Antwort von Juergen63 17.08.2009

    Natürlich können auch Kinder Muskelkater bekommen. Das es bei ihnen weniger auftritt liegt daran das sie ihre Intensität selbst bestimmen und die meisten Beegungsabläufe keine überfordernden Beanspruchunen an die Muskulatur stellen. Mein Sohn hat von klein auf schon mit dem Ball draußen herumgekickt. Als er mit 7 Jahren dann im Verein das erste Fußballtraining hatte wo gezielte Übungen ausgeführt wurden, war am Folgetag dann auch der Muskelkater vorhanden.

  • Antwort von LittleSwan 17.08.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Kinder bewegen sich normalerweise ständig und erkennen dabei ihre natürlichen Grenzen instinktiv; sie überanstrengen sich nicht absichtlich, es sei denn, sie werden dazu getrieben. Außerdem scheint sie ja quasi im Training zu stehen ... wenn sie also aktiv ist, sehen ihre Muskeln das als normale Belastung an.

  • Antwort von Prince 07.12.2011

    Kinder können schon Muskelkater bekommen, aber sie bekommen ihn seltener, weil sie die sportliche Belastung nicht so intensiv machen. Die Gefahr einer Überlastung der Muskulatur ist einfach nicht so gegeben.

  • Antwort von LockeundEnder 31.08.2009

    Kinder bekommen muskelkater, sonst ist die jenigen die ich kenne 7 und 10 keine kinder mehr:-)

  • Antwort von sparhawk 17.08.2009

    Kinder bekommen durchaus auch Muskelkater. Meine Tochter hat gestern einen 1km Lauf absolviert wo sie ziemlich schnell rannte. Da sie das nicht gewöhnt war hat sie sich heute beschwert dass sie einen Muskelkater hat.

    Q.E.D. :)

    Da sich Kinder recht viel bewegen aber auch Pausen machen sobald sie nicht mehr können, bekommen Kinder, zumindest beim Spielen, kaum einen Muskelkater. das ist die normale Bewegung für sie. Oder sollte es zumindest sein.

  • Antwort von FauleSocke 17.08.2009

    einen muskelkater können auch kinder bekommen, nur kein so ausgrprägten weil die eben noch kaum muskeln haben und sie regeniereren sich schneller sodass sie es vielleicht selber gar nicht wissen dass sie muskelkater haben

  • Antwort von waquo 17.08.2009

    Vom hin- und herlaufen bekommt man keinen Muskelkater, und wenn man das die ganze Zeit macht sowieso nicht, weil die Muskeln dann ja darauf vorbereitet sind.

    Wenn sie eine neue Sportart anfängt oder anfängt auf Bäume zu klettern oder irgendwas, was sie nicht regelmässig macht, da kann sie sich leicht einen Muskelkater einfangen.

Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!