Frage von detali, 149

Warum bekomme ich manchmal 1 Tag nach dem Joggen schlecht Luft?

Guten Tag, seit Jahren leide ich (nicht immer) am Tag nach dem Joggen unter Luftnot. Selbst habe ich noch keine Erklärung dafür gefunden. Am Tempo und an der Länge der Strecke scheint es nicht zu liegen. Komischerweise habe ich die selbe Luftnot auch an Tagen wo ich am Vortage nicht gelaufen bin. Es ist so ein Gefühl, als wenn man mir meinen "Stecker" rausgezogen hätte. Meistens tritt das Phänomän aber (wie schon geschrieben) am Tag nach dem Laufen auf. Vielen Dank für eine evtl. Antwort oder einen Ratschlag. Das Laufen (ich laufe seit 40 Jahren) werde ich trotz der Beschwerden aber NIE lassen.

Antwort
von pipistrellus, 149

Es wird sicher helfen, wenn du dich bei einem Arzt mal durchchecken lässt. Wie die anderen Antworten schon zeigen, kann es sehr viele Ursachen haben, die vielleicht auch völlig unabhängig vom Laufen zu betrachten sind. Ich würde in dem Fall auch kein Risiko eingehen.

Antwort
von Juergen63, 133

Das sollte vom Arzt abgeklärt werden. Vor allem wenn die Probleme schon so lange bestehen. Neben einer Problematik des Atemsystems käme auch ein Bluthochdruck in Betracht. Der kann auch Schweratmigkeit hervorrufen. Auch eine allergische Reaktion ist denkbar. Aus der Ferne und als Laie kann man hier nur raten, was dir letztlich natürlich nicht weiter hilft. Von daher laß das mal vom Arzt prüfen.

Antwort
von LLLFuchs, 117

Maymat verfolgt in seiner Antwort einen berechtigten Ansatz. Ich denke auch, dass andere wiederkehrende Faktoren möglicherweise dei Ursache sein könnten.

  • Ist Dein Wochenablauf strukturiert? Hältst Du Dich immer wiede ran den gleichen Orten auf?
  • Könnte die Atemnot mit einem solchen Ort in Verbindung gebracht werden?
  • Könnten an dem Ort bestimmte (Schad-)Stoffe in der Luft sein?

Wenn Deine Atemnot unabhänig ist von Orten und vom Sport, dann wäre ein Besuch bei einem Lungenspezialisten angezeigt.

Viele Grüsse LLLFuchs

Antwort
von Maymat, 92

Also wenn du diese atmennot auch an tagen hast wo du zuvor nicht gelaufen bist würde ich nicht sagen dass das laufen das problem ist. hast du schonmal einen Lungenfunktionstest macehn lassen? Ich will dir keine Angst machen aber evtl. findet sich die Ursache gar nicht beim Laufen sondern bei ganz anderen Dingen.

Antwort
von Robinek, 83

Aus Erfahrung. Du läufst schon 40 Jahre, bist also auch nicht mehr der jüngste Jahrgang. Lass Dich regelmässig von einem Arzt auf Herz- Kreislauf- Lunge usw. untersuchen. Niemand wird jünger.

Antwort
von ManfredBodyKey, 54

Hallo

läufst du auch kalten Tagen bei Eis und Schnee ? Hast du das Gefühl deine Lungen sind verschleimt?lg.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten