Frage von EX197, 90

Wann sieht man beim Abnehmen am Bauch Ergebnisse?

Ich habe vor 2.5 Wochen begonnen 3x pro Woche 45 Minuten zu laufen, habe meine Ernährung umgestellt und dadurch 3.5 Kilo abgenommen. Hinzu kommen 50 crunches und 20 seitliche Crunches an jedem Tag.

Also ich habe jetzt 83.5 Kilogramm bei einer Körpergröße von 1.83 Meter.

Wann sieht man deutliche Ergebnisse dass man abgenommen hat?

Wäre euch wirklich dankbar, könntet ihr mir helfen und Verbesserungsvorschläge schreiben :-)

Antwort
von Juergen63, 90

Das kann man pauschal nicht sagen, da du auch nicht beeinflussen kannst wo der Körper zuerst seine Speckröllchen angreift. Die Waage ist primär der beste Messfaktor. Daran siehst du ob du Körpergewicht verlierst. Die Ernährungsumstellung ist die Basis. Die sollte ausgewogen aber Kalorienreduzierter sein. 3 mal die Woche Ausdauersport ist ebenfalls ein guter Ausgangspunkt. Neben den Crunches wäre ein Ganzkörperkrafttraining optimal um den Körper zu formen. Ein hantelset oder ein Training im Sportstudio würde ich neben dem Ausdauertraining anvisieren. vorausgesetzt ein krafttraining würde der Spaß bereiten. Ansonsten sollten nach 6 Monaten auch visuelle Veränderungen zu sehen sein. Das kommt letztlich auf deine Disziplin in Punkto Ernährung und Training an. Ein bisschen Genetik spielt da natürlich auch mit rein.

Antwort
von Manuelmeinhardt, 87

Erste Ergebnisse sollten schon zu sehen sein, aber vielleicht nicht unbedingt von dir selbst, weil du dich jeden Tag im Spiegel siehst.

Frag doch mal jemanden, der dich das letzte mal vor 3 Wochen vor deiner Diät gesehen hat, der wird das eher sehen! Aber wenn du diese Geschwindigkeit durchhälst und vor allem auf deine Ernährung achtest, werden aus den 3,5kg in absehbarer Zeit viel mehr und man sieht einen deutlicheren Unterschied!

Antwort
von Setpoint, 62

Einen zeitlichen Rahmen kann man schwer prognostizieren,wenn du "1 kg Fett" (7000kcal) pro Woche auf Dauer reduzieren kannst , bist du auf einem guten Weg.

Ergebnisse merkst du am schnellsten an der Kleidergrösse.bes. Hose nebst Bauchumfang.

Wo und Wie schnell du an welchen Körperpartien Fettmasse reduzierst ,ist genetisch bedingt..

Ein Kaloriendefizit ist eine Voraussetzung um Fett abzubauen dh weniger Kalorien zuführen als du verbrauchst dh über die Ernährung weitesgehend steuern.

Laufen im GA!1 Bereich hat viele gesundheitliche Vorteile und verbraucht einige Kalorien,je trainerter du wirst desto mehr Fettsäuren werden verstoffwechselt.

Lauftechnik beachten, indiv. Schuhwerk tragen um Verschleiss deines pass.Bewegungsapp. zu reduzieren.( zB Knie,Hüfte,WS)

Ein Bauchtraining in dem Umfang ist nicht notwndig da dieses keine Kalorien verbraucht bzw dein Bauchfett lokal nicht schmelzen lässt.

2 Übungen a 3 Sätze 15 wdh reichen. (letzre Wdh sollte gerasde so geschafft werden) Ernähre dich Proteinreich (2g/kg) um Muskelmasse zu erhalten.

Ein zusätzliches intensives Krafttraining 2x pro Woche ,wäre optimal!

Gruss S.

Antwort
von Pistensau1980, 52

Wenn du 3,5 Kg abgenommen hast, sieht man das jetzt schon. Wahrscheinlich kannst du den Gürtel enger schnallen, Hosen sitzen nicht mehr so eng und im Spiegel siehst du bei nacktem Oberkörper was.

Davon wann man deutliche Ergebnisse sieht hängt davon ab, was du unter "deutlich" verstehst.

Antwort
von SanDrateam, 51

Tipp: Niemals solltest du dich auf eine einizge Körperpartie beziehen. Damit bekommst du lediglich Rückenschmerzen und Knieprobleme.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten