Frage von Bergfexi,

Wandern im Wechselgebiet!?

Hallo liebe Community, für Anfang Juni haben wir dieses Jahr einen Familienwanderausflug geplant und da haben wir mal das Wechselgebiet ins Auge gefasst. Vor zwei Jahren war ich mal in Mönichkirchen Skifahren, aber wandertechnisch kenn ich mich dort leider nicht so gut aus. Zeitmäßig hätten wir uns das so vorgestellt, dass wir in der Früh losstarten und am Abend wieder gemütlich zurückfahren können. Kennt ihr da schöne Wege bzw. Wanderrouten?

Antwort
von UsainBolt86,

Natürlich kann man im wechselgebiet auch Tagesausflüge machen. Anfang juni ist sicher eine gute zeit, da es in der Nacht nicht mehr so stark abkühlt. Am schönsten finde ich die Mariensee Rundtour. Da hat man wirklich sehr viel Abwechslung, vom Anspruch her auch. Die Wege sind traumhaft, und nach einem doch recht steilen Anstieg auch durch schöne Wälder, wird man mit einem herrlichen Höhenweg belohnt, ein wahres Paradies der Blicke. Vom Hochwechsel siehst du bis zum Neusiedler See!! Die sanfte Wiesenlandschaft ist einfach traumhaft, ehrlich. Diese route mag ich auch deshalb weil man da super im Wetterkogler Haus übernachten kann. Der Abstieg führt dann bei den dir bekannten Mönichkirchner Skiliften und-Pisten vorbei.

Kommentar von Bergfexi ,

Hm, das klingt ja wirklich herrlich. Eine Bekannte hat mir nun erzählt, dass es direkt bei der Liftstation in Mariensee auch eine Hütte gibt, auf der man übernachten kann. Leider hat sie den Namen nciht mehr gewusst, aber es soll angeblich sehr schön dort sein. Da wäre es auch eine Überlegung wert, gleich dort zu übernachten. Ein paar gute Gasthäuser soll es dort in der Nähe ja auch geben. Denkst du, dass diese Mariensee Rundtour auch für Kidner geeignet ist? Wandertechnisch sind wir eigentlich recht gut ausgerüstet, also gutes Schuhwerk etc ist vorhanden.

Antwort
von friggie,

@Berglexi: Letzen Sommer war ich im Mönichkirchen wandern. Wir haben eine ziemlich einfache Rundwanderstrecke ausgewählt. Gestartet sind wir auf dem Parkplatz der Sonnenbahn, und wir sind gleich zum Wasserpark gegangen. Dort haben wir eine Pause gemacht. Weiter wanderten wir zur Mönichkirchner Schwaig und dann zurück über die Stier Luckn. Ein herrlicher Wanderweg auch für Personen ohne Erfahrung. Die Strecke ist nicht lang, sodass man sie mit Pausen innerhalb von zwei, drei Stunden schaffen kann.

Antwort
von Mona90,

Hallo Bergfexi, würdet ihr auch weiter südlich gerne Wandern ? Ich war an Ostern in Schenna wandern ( http://www.meinhardt.it/de/wandern-meran/29-0.html ). Von einer normalen Wanderung bis hin zu Höhenwanderung war echt alles dabei :) Die Gegend hier ist auch optimal zum Wandern ;). Also falls es euch doch etwas hinaus zieht, dann besucht doch malö Schenna :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten