Frage von lennart306, 13

Wachtumsfuge entzündet

Moin, Ich Jahre 18 jahre und spiele seit 10 jahren fußball nun habe seit mehr als einem Jahr Probleme mit meinen knien. Die schmerzen sind vor allem am oberen Ende des Schienbeins, sodass mein Arzt zunächst eine Entzündung der Patellasehne vermutete. Ich musste immer wieder 4 Wochen Pause machen, habe dann wieder angefangen aber die Schmerzen wurde immer schlimmer, ebenfalls eine Reizstrom- und Ultraschall Therapie haben nichts gebracht und der Schmerz ist genauso geblieben, wenn nicht sogar schlimmer geworden. Letzte Woche bin ich dann zu einem Sportmediziener gegangen, der mir empfohlen wurde. Dieser stellte dann einen Entzündung der Wachstumsfuge fest. Da ein Mitspieler von mir genau das vor ca. 3 Jahren hatte wusste ich das bei ihm auch nichts geholfen hat bis das Bein dann für einen monat eingegipst wurde. Anschließend wurde es besser und er konnte nach einem Jahr Pause wieder anfangen.

Nun ist meine Frage ob das empfehlenswert ist das Bein eingipsen zu lassen weil bei mir ja wie gesagt nichts geholfen hat, ober gibt es neue Methoden gibt die Entzündung zu "bekämpfen".

Bin mittlerweile sehr verzweifelt weil ich immer nur Pause machen muss und dazu kühlen. Ich mache mir Sorgen das ich aufhören muss Fußball zu spielen was für mich eine Katastrophe wäre. :(

Soll ich mein Bein auch eingipsen lassen oder weiter alle 4 Wochen zum Arzt laufen und hoffen das es so weggeht?? :(

Bin für jede antwort dankbar.

Antwort
von wiprodo, 13

Da kannst du nur hoffen, dass du hier im Forum einen Mediziner findest, der das besser beurteilen kann als die Ärzte, die dich direkt untersucht haben. Ansonsten musst du persönlich entscheiden, was dir wichtiger ist, gesunde Knie oder Fußballspielen auf Biegen und Brechen. Möglicher Weise handelt es sich bei dir auch um Morbus Schlatter, einem Syndrom an der Kniesehnen-Ansatzstelle, dass häufig bei Jugendlichen auftritt, im Erwachsenenalter dann aber meistens von selbst wieder verschwindet.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community