Frage von fabii1996 11.12.2009

Wachse Ich nicht mehr durch Krafttraining?

  • Antwort von Juergen63 11.12.2009
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Das mit dem "Nicht mehr wachsen" ist so nicht ganz richtig. Die Gefahr bei einem Krafttraining im Wachstumsalter liegt in der Schädigung von Gelenken und der Wirbelsäule, die bei einem intensiven Krafttraining in ihrer Wachstumseigenschaft beeinträchtigt werden können. Wenn die Wirbesäule während des Wachstums starken Krafteinwirkungen ausgesetzt wird, kann es zu Deformierungen kommen, so das die Wirbelsäule in ihrer Wachtsumskurve beeinträchtigt wird. Eine Wirbelsäulenfehlstellung kann dann die Folge im ausgewachsenen Alter sein. Diese Fehlstellung ist dann nicht mehr korrigierbar. Aus dem Grund sollte in jüngeren Jahren kein intensives Krafttraining ausgeübt werden. Übungen wie Kniebeugen ( mit Gewichten auf den Schultern ) oder Kreuzheben sollten hier schon tabu sein. In deinem Alter spricht nichts daggen ein paar Übungen mit Kurzhanteln auszuüben wie Trizpes und Bizepscurls. Das Bankdrücken geht i.O. sofern du dies mit einer richtigen Technik und schön langsam ausübst. Nehme hier jedoch nicht zu hohe Gewichte. Greife auch auf Übungen ohne Gewichte wie Liegstützen und Klimmzüge zurück. Übungen über Kopf wie das Nackendrücken würde ich vorerst noch nicht ausführen.

  • Antwort von DonaldDuck 11.12.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Nein, da hab ich noch nie was von gehört, dass man durch Krafttraining nicht mehr wächst!?! In einem bestimmten Alter ist Krafttraining sogar sehr sehr förderlich für den Körper, gerade wenn man die Wachstumphasen betrachtet. Allerdings versuch doch in dein Trainingsprogramm ein paar Übungen für den Bauch mit einzubauen. Und noch eins, versuch viele Übungen mit eigenen Körpergewicht zu machen! Bringt dir in deinem Alter mehr!!

  • Antwort von DerSarkast 12.12.2009

    Hallo fabii1996, vom Kampfsport her weiss ich, dass viele junge Kampfsportler sich vor allen die Hüfte mehr oder weniger geschädigt haben durch Sprungtritte und beim Training mit Partner auf dem Rücken -und das bereits in deinem Alter. Später kam dann in der Regel Schäden am Knie in Form von (hauptsächlich) Meniskusproblemen hinzu. Wirbelsäulenschäden (zumeist Bandscheibenvorfälle)wurden hier in der Regel auf das Arbeitsleben geschoben, wobei das für mich alles andere als sicher zu sehen ist. Interesant in diesem Zusammenhang ist, dass ich das nie von Leichtathleten gehört habe. Auch hier wird sehr hart trainiert von den Jugendlichen, aber es scheint, dass die verschiedenen Trainings auch sehr verschieden auf den Knochenbau wirken. Denn was das muskuläre angeht, sieht ein Leichtathlet alles andere als unattraktiv aus, oder nicht?. Und dass die Jungs über "Explosivität" verfügen, steht hier ausser Frage. Also, vielleicht mal beim Leichtathletikverein nachfragen und mal zuschauen, vielleicht funkt's ja ; )

  • Antwort von Mentaltrainer 12.12.2009

    Krafttraining wird nicht Dein Wachstum beeinflussen, sondern kann bei falschem Training schwere Schäden z.b. an der Wirbelsäule verursachen. Es ist daher insbesondere im Wachstum wichtig, dass Du dich dabei professionell beraten und betreuen läßt. Mit 14 Jahren bist Du noch lange nicht ausgewachsen. Da wird es noch einige "Schübe" geben. Lerne dich und deinen Körper zu akzeptieren und du bekommst sehr viel Lebensqualität. Überprüfe also Deine Motive für Dein Krafttraining. Wenn Du noch Fragen dazu hast, kannst du dich gerne an mich wenden. lg Rüdiger

  • Antwort von DaVe00 11.12.2009

    Hey fabi, generell finde ich, dass du noch zu jung bist um aktiv krafttraining zu betreiben. jedenfalls würde ich es mit den gewichten anfangs nicht übertreiben, sondern mit wenig gewicht lieber mehr wiederholungen machen. Das Gerücht, dass du daurch nicht mehr wächst ist ein gerücht, da das Training nur auswirkungen auf deine Muskeln hat und weniger auf deine Wachstumsorgane. Habe auch erst mit 16 Jahren angefangen und das finde ich noch ein bisschen früh. Mein Tipp: Trainiere so viel du willst und so lange es dir spaß macht, aber übertreib es nich, nur um vor deinen Freunden oder anderen gut da zu stehen. Trainier für dich und nicht weil es cool ist oder weil deine Muskeln iwann wachsen und jeder von dir respekt haben soll. Trainiere weil es dir Spaß macht und weil du deinen Körper fit halten willst.

    Dave

Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen


Verwandte Tipps

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!