Frage von Jonas441, 6

Vorbereitung auf eine 1 wöchige Bergwanderung 15

Liebe Community, am 1.08 fahre ich mit den Pfadfindern auf eine 1 wöchige Bergwanderung nach Allgäu. Jetzt weiss ich nicht, ob ich fit genug bin, um nicht nach 3 Tagen die Wanderung abbrechen zu müssen. Wie kann ich mich darauf gut vorbereiten?

Bin 15 Jahre alt, 1.68 groß und wiege 50Kg.

Mit freundlichen Grüßen Jonas441

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Auaaua, 5

Richtig vorbereiten kannst Du Dich in einer Woche nicht. Aber einen Wanderurlaub wirst Du so durchstehen, ohne abbrechen zu müssen. Keine Sorge.....

Geh vielleicht vorher an diesem Wochenende und Mitte der Woche eine KLEINE Runde (30min) joggen, um die Muskulatur einzustellen. Dann dürftest auch keinen großen Muskelkater kriegen .-)

Kommentar von Jonas441 ,

Das ist mal eine hilfreiche Antwort. Werde ich so befolgen.

Kommentar von Auaaua ,

Viel Spass:-)!

Und nicht vergessen: KLEINE Runde joggen, sonst fährst Du schon mit Muskelkater los .-)!

Antwort
von DeepBlue, 3

Hi,

wenn Du bisher nicht in Sachen Ausdauersport aktiv warst, wirst Du in einer Woche nicht für eine einwöchige Bergwanderung fit sein. Da hilft nur: Augen zu und durch.

Gruß Blue

Kommentar von Jonas441 ,

Habe Gestern, um die Wanderstiefel einlaufen zu lassen eine 10 Km Tour durch den Wald gemacht. Fahre während der Schulzeit jeden Tag 6 Km mit dem Fahrad zur Schule.

Wenn das nicht genug Kondition ist...

Antwort
von Pistensau1980, 3

Mach dir da mal nicht allzu viele Sorgen. Bei deiner Größe und deinem Gewicht, wirst du sicher nicht der unfitteste in deiner Gruppe sein und natürlich wird die Wandergruppe Rücksicht auf die langsamen Leute nehmen. Es soll ja eine Wanderfreizeit zum Spaß werden und kein Gewaltmarsch ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten