Frage von Sandro 21.12.2010

Visuelles Material zum Kinesiotape anlegen?

  • Antwort von totalschaden 21.12.2010

    ich würde das anlegen der kinesiotapes auf jeden fall jemandem mit entsprechender ausbildung überlassen. selbst anlegen ist meist schwierig, weil die tapes "unter bewegung" angebracht werden. und ein laie kann die richtige postion nicht genau genug finden. es kommt bei den tapes ja darauf an, dass sie genau entlang der betroffenen muskulatur angebracht werden und den "normalen" bewegungsaublauf nicht behindern. ich habe schon ein paar mal ein tape für meine schulter bekommen. der physiotherapeut hat mir dabei genau erklärt, welche bewegung ich machen sollte und dann erst ein ende des tapes angebracht und dann den rest bei der bewegung angebracht. ich habe zwar mittlerweile viel erfahrung mit physiotherapie und kenne meinen körper ganz gut, aber trotzdem würde ich das tapen lieber einem fachmann überlassen. es soll ja schließlich helfen. außerdem hält so ein tape ja auch einige zeit.

Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!