Frage von valey, 6

verordnung vom arzt holen

Hallo, war die woche schon beim arzt und der meinte nur ich solle abwarten und schmerztabletten nehmen. Jetzt bin ich der meinung dass es nicht besser wird und nun hätte ich gern (hat mir schonmal geholfen) eine verordnung für massage und evtl Fango.

Kann ich das so einfach verlangen? und wenn ja, kann ich das auch die Sprechstundenhilfe fragen sodass ich nicht ewig warten muss?

Vielen dank

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von Juergen63, 6

Der Verordnung für Massagen etc. werden vom Arzt ausgestellt. Der Arzt muss die Überweisung also unterschreiben. Du kannst diverse Sachen wie Massagen oder auch Fango natürlich auf Privatbasis, also ohne Rezept war nehmen. Dann mußt du diese aber komplett aus eigener Tasche zahlen. Wird kein billiger Spaß.

Antwort
von wurststurm, 6

Nein, das muss von einem Arzt verschrieben werden und das wird nur dann verschrieben, wenn es einen klar nachweisbaren gesundheitsfördernden Effekt hat.

Kommentar von valey ,

Da ich aber die woche schon da war geht das vielleicht schneller?

Kommentar von Pistensau1980 ,

Klar, du hast ja Schmerzen. Es kann sein, dass du dann beim Arzt warten musst, aber der Termin ist eher. Ob du Fango bekommst, entscheidet aber dann der Arzt.

Alternativ kannst du aber auch einfach einen Termin beim Physiotherapeuten ausmachen und eine Fangobehandlung buchen. Die zahlst du dann aber aus eigener Tasche.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten