Frage von Bazzi92, 23

Verletzungsangst im Fussball

Hallo, ich spiele mittelmäßig hochklassig Fussball, leider habe ich schon seit längerer Zeit Angst mich zu verletzen. Das kommt daher, weil es immer wieder hässliche Verletzungen gab im Umkreis aufgrund von Fussball (offener doppelter Schienbeinbruch, usw...) und ich mir denke, "dass könnte dir auch passieren". Darum bin ich schon zu unseren 3. Mannschaft gewechselt und jetzt eventuell ganz aufhören. Spiele aber schon Fussball seit 17 Jahren und war auch Leistungsträger. Kennt irgendwer Tipps wie man diese Angst überwinden kann?

Antwort
von HenryFrance, 19

Jo Bazzi,

also das hört sich nach einem Problem zwischen deinen Ohren an! Also sagen wir es mal so einen Schienbeinbruch oder sonst eine Verletzung kannst du dir auch woanders holen! Im Fußball ist das vielleicht üblicher bzw. passiert öfters! Aber wenn du deswegen überlegst aufzuhören ist schon bisschen suspekt! Wenn du Spaß am Fußball hast dann spiel doch einfach! Du kannst dich immer und überall verletzten, aber bitte hör nicht deswegen auf mit Fußball! Denk positiv!

Antwort
von friendlyandkind, 17

Kann meinem Vorredner nur Recht geben. Versuch die Angst zu überwinden oder schließe dich einer Hobbyfussballmannschaft an. Dort geht es in der Regel nicht so hart zu wie in Spielen zwischen zwei Fussballvereinen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten