Frage von joco98, 51

Verhindern Eigengewichtsübungen Wachstumsschub?

Hallo Leute, ich mache seit etwa 1 1/2 Jahren Eigengewichtsübungen und habe schon sehr gute Fortschritte damit gemacht, jedoch habe ich besonders in letzter zeit leider öfters Pausen gemacht von den Übungen, weil ich gehört habe, dass diese Übungen Wachstumsschübe verhindern sollen oder irgendwie das Wachstum bremsen sollen, da sich der Körper dann eher auf Muskelwachstum konzentriert. Und mir kam es in letzter Zeit immer so vor, als wär ich immer dann etwas gewachsen wenn ich gerade eine Pause gemacht habe, ist da etwas dran oder stell ich mir das nur vor?:/ (Bin jetzt 15 und 1,72cm)

Antwort
von Juergen63, 46

Kein Sorge der Kraftsport beeinträchtigt nicht dein Körperwachstum. Selbst wenn du mit Gewichten trainierst brauchst du da nichts zu befürchten: Gefährlich sind in der Wachstumsphase Übungen wie Kreuzheben oder Kniebeugen mit schweren Gewichten da es hier zu Problemen mit der WS oder auch Gelenken kommen kann. Das liegt dann aber hauptsächlich an einer falschen Übungsausführung.

Antwort
von laufsepp, 44

Mit Eigengewichtsübungen kannst du nichts falsch machen. Man sollte in deinem alter da Krafttraining nicht übertreiben, und immer vor allem auf eine saubere Ausführung aller Übungen achten. Wenn du gute Fortschirtte gemacht hast, dann ist doch eh alles in Ordnung!

Antwort
von Dino111, 32

nein das ist nicht zu erwarten

nur bei extrem hohen gewichten (z.b. doppelte oder dreifache des körpergewichts bei kniebeugen mit extrem schlechter technik) kann eine schädigung der epihphysenfugen nicht ausgeschlossen werden, muss aber nicht auftreten bei richtig dosierten training. mit 15 aber kannst du aber nicht viel muskelmasse erwarten, selbst mit hohen gewichten und intensivem trainnig- das kommt erst in 2-3 jahren

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community