Frage von tigartrin, 261

v-muskel - wie krieg ich ihn weg???

Hallo, ich mache viel training für den unteren bauch, häng mich an ne stange und zieh die gestreckten beine gerade hoch, bis auch brusthöhe. Und dann noch Situps, aber nicht wirklich diszipliniert, eigtl eher die hängeübung. Ich finde einen straffen unterbauch als frau sehr wiChtig. Allerdings hat sich bei mir am.deutlichsten von allem jetzt der vmuskel ausgebildet. Sixpack sieht man leicht, könnte mehr sein. Wie dem auch sei, der vmuskel nervt mich da es schon extrem ist, zwar besser als schwabbel aber so hab ich mir das nicht vorgestellt. Wahrscheinlich ist die "hängeübung " daran schuld? gibta alternative übungen die den unteren bauch trainieren ohne dass das v trainiert wird?

Antwort
von Fenrir, 261

Vom Foto her würde ich tippen, dass da falsch trainiert wurde. Hast du ruckartig angezogen oder seeeehr lange gehalten? Das liegt sicherlich an der Hängeübung mit dem halten der Beine. Das ist ja quasi eine reine Unterbauchübung mit sehr hohem Leistungsbedarf an genau diesen Muskel. Wie sehen deine Quadriceps aus? Sind die auch vergrößert? Der Muskel tut nur das wozu er genötigt wird. Um der Belastung stand zu halten musste er entsprechend an Masse zulegen.

Du kannst mal folgendes versuchen:
- Für die Übung weniger Zeit einplanen und/oder weniger Wiederholungen machen. Ich weiß nicht genau wie du die Übung machst. Hältst du einfach nur? Dann mal die Dauer halbieren. Oder kippst du die Beine und zählst? Dann Wiederholungen reduzieren.
- Wenn obiges nicht hilft (Möglich, da der Muskel nun schon stark ausgeprägt wurde) Die Übung für eine Zeit ganz weglassen und lieber andere Körperregionen trainieren. Aber im Auge behalten wie es sich entwickelt.

Wenn du dem Muskel die Belastung nimmst und der Muskel weniger strapaziert wird, wird er sich auch wieder zurück entwickeln.

Kommentar von tigartrin ,

Die Übung hab ich in allen möglichen Variationen gemacht.  Ruckartig, langsam, kurz halten, so lange wie möglich halten... meistens mit gestreckten Beinen, so dass es die max. Belastung war..

JA das stimmt natürlich, allerdings hatte ich mit der Übung ja das Ziel ein ganz festen Bauch zu kriegen - ist auf jeden Fall auch schon viel besser geworden. Wenn ich sie jetzt weglasse,brauche ich aber eine Alternative.. sonst wird der Unterbauch ja wieder weich.

Kann man ihn überhaupt trainieren ohne den V-muskel zu trainieren?

Quadrizeps... am Bein? Ja der ist gut trainiert aber das stört mich weniger und kommt wohl vor allem von den Squats...

Antwort
von Juergen63, 221

Das ist eine genetisch bedingte Sache. Du hast halt die Veranlagung für diesen V förmigen Einchnitt im Hüftbereich. Ich persönlich finde das auch nicht schlimm. Weg bekommen könntest du diesen Einschnitt in dem du die Körperfettschicht erhöhst. Das soll letztlich aber nicht Sinn der Sache sein. Du willst ja nicht dicker weden. Wichtiger als dieses V ist in meinen Augen die Körpergesamtsymmetrie. Die sollte stimmen. Da sollten die Porportionen gut zusammen pasen. Von daher immer ein Ganzkörpertraining anvisieren und nicht nur den Bauch trainieren.

Kommentar von tigartrin ,

Okay, werd ich im kopf behalten,  klingt einleuchtend...

Antwort
von Pistensau1980, 193

Wieso willst du ihn weg haben? Sieht doch alles gut aus. Viel wirst du dagegen nicht machen können, der Muskel ist nun mal da und gehört da auch hin. Ich glaube du solltest eher an deinem Körperbild arbeiten, als an unrealistischen Trainingszielen. Die meisten Mädels hätten mit Sicherheit gerne deine Figur.

Welche Übungen machst du denn sonst noch? Du solltest deine Übungen ja sowieso ab und zu variieren, dann kannst du die anderen Muskeln noch stärker beanspruchen. Aber davon einen Muskel "wegzutrainieren" halte ich nichts.

Kommentar von tigartrin ,

Naja, das ist ja Geschmacksache. - Trotzdem danke, aber ich weiß nun mal selbst was ich will ;) .. Falls ich mich entscheiden müsste zwischen Schwabbel und dem V-Muskel würd ich mich für letzteres entscheiden aber ich denke dass ich meinb Training einfach ändern muss ... hoffe ich zumindest. Dafür wäre ich eben für Ratschläge dankbar!

Was unrealistische Ziele angeht: Ich mache die Übung nun seit wirklich kurzer Zeit, 2-3 Monate. Also ist es sicherlich nicht unrealistisch etwas anderes hinzutrainieren, wenn das so schnell geklappt hat, denke ich.

Übungen für den Bauch - Sonst mache ich eigtl nur Situps. Und naja sowas wie Squats oder manchmal auch Liegestütze trainieren den Bauch ja auch mit.

Kommentar von Pistensau1980 ,

Wenn du so wenig trainierst und trotzdem die Figur hast, hast du eine gute Veranlagung uns gehörst sowieso wahrscheinlich eher zu den dünnen Leuten. So richtig viel kannst du wie gesagt nicht dagegen machen. Den Unterbauch möchtest du ja trainiert haben und dieses V wird sowieso von den Leistenbändern gebildet und die sind nun mal da. Die einzige Möglichkeit die zu verdecken ist es, wieder etwas zuzunehmen, damit sie von Fett verdeckt werden.

Kommentar von tigartrin ,

Hehe ähm... Nein,  nein... Hab ich mich wahrscheinlich  falsch ausgedrückt,  erstens trainiere ich viel, nicht wenig, bin fast jeden tag im studio, zwischendrin mach ich auch mal 2 tage pause  wenn ich zeitlich nicht kann. Soviel dazu ;)

Zweitens, dünn, nein, im Gegenteil,  ich tu nur viel um schlank zu bleiben, bin eiftl ich ein athletischer typ der aber schnell zunimmt. 

somit stimmt  das mit der leiste nicht.. Und zunehmen, gerade am bauch möchte ich nicht, wenn dann nur abnehmen oder aber muskeln aufbauen, zunehmen ganz sicher nicht,  wue gesagt,besser  muskeln als fett....

Antwort
von tigartrin, 149

So hier noch ein bild

Antwort
von tigartrin, 134

Wie man sieht..

Kommentar von ManfredBodyKey ,

Hallo, ich habe es auch allerdings bin männlich...Habe mit Bauchtraining und Rückentraining im Fitnessstudio begonnen und schon sehr gute Erfolge erzielt. Verzichte auf Schokolade, weil dich der Heißhunger quält, was bei Frauen ein Vitamin B-Mangel ist (durch die Pille). Lass dir und deinen Körper Zeit(keine Kreschdiäten).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community