Frage von DonaldDuck 11.12.2009

Unterschied zwischen Typ II a und Typ II b Muskelfasern?

  • Antwort von pooky 11.12.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Exakt dieselbe Frage ist erst kürzlich, nämlich am 22. November gestellt und auch unter anderem von mir beantwortet worden:

    http://www.sportlerfrage.net/frage/was-ist-der-unteschied-zwischen-typ2a-und-typ...


    ...gibt es Muskelfasern, die anfangs weder Typ I noch Typ II sind, sondern intermediär sind, das heißt, dass sie im Zuge der körperlichen Entwicklung in der Pubertät in schnelle FT-Muskelfasern, also Typ II-Muskelfasern umgewandelt werden können.

    Diese werden dann als Typ IIb bezeichnet, während die von Geburt an vorgegebenen schnellen FT-Fasern als Typ IIa-Fasern bezeichnet werden.

    Die Typ IIb-Fasern sind ebenso wie die Typ IIa-Fasern wenig ermüdungsresistent, also wenig ausdauernd, im Gegensatz dazu haben sie aber einen größeren Durchmesser und werden mit steigender Belastung erst am Schluss miteinbezogen, vorher sind es die Typ IIa-Fasern.

Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!